Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Einkaufsprozesse im IFS 6.1

in Bad Bentheim am 02.04.2019

Die sichere Handhabung von Einkaufsprozessen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es kommt nicht nur darauf an, Lieferanten nach objektiven Kriterien zu bewerten – vielmehr ist es auch zwingend notwendig, die richtigen Rohstoffe und Verpackungsmaterialien einzukaufen.
Weiterhin gewinnen verfälschte Lebensmittel zunehmend an Bedeutung – wie stellt ein Unternehmen sich hier zukunftssicher auf?
Diese Fragen werden in diesem Seminar intensiv beleuchtet

Ihr Referent: Herr Dr. Heiko Kinder
Nach einer Ausbildung zur Fachkraft für Süßwarentechnik studierte er Lebensmittelchemie in Hamburg. In einer interdisziplinären Arbeitsgruppe promovierte Dr. Kinder über Lebensmittelallergien und initiierte ein vom Forschungskreis der Ernährungsindustrie gefördertes Projekt zur Auswirkung der technologischen Bearbeitung auf die Allergenität von Lebensmittelproteinen. Nach 22 Jahren Berufs- und Führungserfahrung beschloss er, seine umfangreichen Kenntnisse der Lebensmittel- und Verfahrenstechnologie, der Hygiene, Prozessanalyse, Mikrobiologie und Analytik als selbständiger Berater zu nutzen. Heute ist Dr. Kinder IFS Auditor und Dozent an der FH Lübeck und dem KIN e.V. in Neumünster.

Leistungsumfang

09:30 Uhr Begrüßung

09:45 Uhr
Zulassung und Überwachung von Lieferanten
• Festlegung klarer Bewertungskriterien
o Lieferantenaudits
o notwendige Zertifizierungen
o objektive Kriterien für Lieferantenbewertungen

11:30 Uhr
Zulassung und Überwachung von Lieferanten, Teil II
• Rohstoffspezifikationen und ihre Überwachung
• Anforderungen an Rohstoffverpackungen
• Anforderungen an Verpackungsmaterial
• Der Einkauf und die Bewertung von Dienstleistungen

12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr
Ausgelagerte Prozesse
• Anforderungen des IFS
• Kontrolle ausgelagerter Prozesse
• CCP´s im ausgelagerten Prozess – wie geht das?

15:00 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Gefahrenanalyse Einkauf / Authentizität
• Was fordert der IFS?
• Wie baut man diese Gefahrenanalyse auf?
• Übungen

16:45 Uhr Diskussion, Teilnehmerfragen

17:00 Uhr Ende des Seminars

Teilnahmekonditionen:
Die Seminargebühr für die Schulung beträgt 490,- € (zzgl. 19% MwSt.) inkl. Seminarunterlagen, Teilnahmebestätigung, Kaffeepausen und Mittagessen. Kostenfreie Absagen müssen bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung eingehen. Bis 7 Tage werden 50% in Rechnung gestellt, danach ist der volle Beitrag fällig. Der angemeldete Teilnehmer kann aber durch einen Kollegen vertreten werden.
Zahlung der Gebühr nach Rechnungserhalt.

Teilnahmebestätigung der FIS Europe

Veranstaltungstyp: Seminare
Veranstaltungsdatum: 02.04.2019 09:30 bis 17:00
Veranstaltungsort: FIS Europe
Bahnhofstr.10
48455 Bad Bentheim
Deutschland
Referent: Herr Dr. Heiko Kinder
Sprache: Deutsch
Teilnehmerzahl: 12
Teilnahmegebühr: 490,00 zzgl. MwSt
Anmeldeschluss: 27.03.2019
Veranstalter: FIS Europe
Frau Dr. Sylvia Pfaff
Bahnhofstr.10
Themen:
Mehr über FOOD Information Service Europe
  • Veranstaltungen
    Seminar
    06.11.2018
    Bad Bentheim, DE

    Food Fraud

    Food Fraud – neues Trendwort oder sinnvolles System? Anfang 2017 hat es eine Aktion der Interpol und Europol unter der Bezeichnung OPSON VI gegeben, bei der über 50.000 Betriebe und Märkte weltweit auf Betrug mit Lebensmitteln hin überprüft wurden. Ergebnis sind mehr als 10.000 Tonnen und ... mehr

    Seminar
    30.10.2018
    Bad Bentheim, DE

    Interne Audits

    Interne Audits werden von allen Qualitätsmanagement-Standards vorgeschrieben. Sie dienen der Optimierung der Abläufe, um die Schnittstellen der Prozesse aufeinander abzustimmen. Somit ist das effektiv durchgeführte Interne Audit ein hervorragendes Ver-besserungs-Werkzeug. Diese Audits könn ... mehr

    Seminar
    26.09.2018
    Bad Bentheim, DE

    Kommunikation auf Augenhöhe

    Frauen ticken anders. Männer auch. Und das ist gut so. Denn die Mischung macht´s aus. Nur leider tun wir Frauen manchmal schwer, uns im Arbeitsalltag zu behaupten. Die Zielsetzung des Seminars ist es, verschiedene Impulse zu geben, wie Frauen sich in der Lebensmittelindustrie Gehör verscha ... mehr

  • Firmen

    Food Information Service Europe

    Unser Auftrag Die Anforderungen von Gesetzgeber und Kunden werden in der Lebensmittelwirtschaft immer umfangreicher. Bei der systematischen Umsetzung und Verwaltung dieser Anforderun­gen möchten wir Sie unterstützen. Optimieren Sie Ihr QM-System und erhöhen Sie die interne und externe Zufri ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.