Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Salami in Orange

Tipper Tie

Für die Wurstproduktion werden schnelle Clipper gebraucht.

Tipper Tie

Die Produkte haben eine lange Pökelzeit von im Durchschnitt fünf Wochen.

Tipper Tie

Der SV4800 ist ein schneller Spreizverdränger für U-Clips. Er verschließt Kunststoff-, Faser- und Collagendärme im Kaliberbereich bis zu 160 mm mit bis zu 120 Zyklen/min.

10.06.2016: Der Name des finnischen Wurstherstellers Kotivara lässt sich ungefähr mit ‚Aufbewahrung im Haushalt’ übersetzen. Damit ist gemeint, dass man wichtige Lebensmittel im Notfall mit sich führt. Produziert wird ein Sortiment an fleischhaltigen, würzigen Salamiprodukten, insbesondere die so genannte ‚russische Salami’ in vielen Sorten, wie Pfeffer, Knoblauch und Chili nach einem Original St. Petersburger Rezept. Die Produkte haben eine lange Pökelzeit, im Durchschnitt fünf Wochen. In ganz Finnland und Schweden gibt es Kotivara-Produkte in den Supermärkten. Die Salamis sind an ihrer unverwechselbaren, orangefarbenen Verpackung zu erkennen, dem traditionellen Salami-Code von Kotivara.

Aufgabenstellung: Clip-Kapazität erhöhen

Erfolgreiche Fleischhersteller erreichen irgendwann den Punkt, an dem die Durchsatzleistung das Wachstum einzuschränken droht. Sie haben zwei Möglichkeiten zur Wahl: die Kapazität erhöhen oder die Dynamik verlieren. 2013 stellte der finnische Wursthersteller Kotivara fest, dass seine Clip-Kapazität deutlich erweitert werden müsste, und so begann man nach einem neuen Clipper-System zu suchen. Wenn in eine neue Maschine investiert wird, müssen viele Aspekte geprüft werden. Denn die Qualität ist entscheidend und das Erscheinungsbild der Produkte ist wichtig. Nachdem mehrere Lieferanten in Betracht gezogen wurden, schlug Kotivara den vertrauten Weg ein. Aufgrund der guten Beurteilungen anderer Anwender entschied sich das Unternehmen für den Clipper SV4800 von Tipper Tie. Er ist im Design dem alten SV4600, der weiterhin genutzt wird, sehr ähnlich.

Lösungsansatz: Schneller Spreizverdränger für Clips

Tomi Tanayama, der Produktions- und Qualitätsmanager, schätzt auch die Bedienerfreundlichkeit des SV4800. Im Hinblick auf die Kapazitätsverbesserung, schätzt er die Steigerung der Geschwindigkeit auf 10 – 20 %.

Tipper Tie beschreibt den SV4800 als den schnellsten Spreizverdränger für U-Clips. Er verschließt Kunststoff-, Faser- und Collagendärme im Kaliberbereich bis zu 160 mm und bis zu 120 Zyklen/min. Das Spreizverdränger-System ermöglicht auch das Verarbeiten von Schinkenprodukten, was Kotivara sehr entgegen kommt. Zusätzlich zu vielfältigen Salamiprodukten produzieren sie auch kaltgeräucherte Schinken.

Seit 2000 greift Kotivara auf ein weiteres Tipper Tie System als wesentlichen Bestandteil seines Produktionsprozesses zurück. Fünfzehn Jahre später liefert der 550-Liter-Handwerkskutter von Alpina noch immer die gleichbleibend präzisen Emulsionen, die zur Herstellung von Premium-Salami unerlässlich sind. Er sei qualitativ hochwertig, zuverlässig und benutzerfreundlich und funktioniere selbst nach all den Jahren noch gut, so Tanayama. Der Handwerkskutter Swopper550 trägt viel zu Kotivaras Gesamtkapazität bei – maximal 20.000 kg/d, laut Tanayama.

Ergebnis: Kundenzufriedenheit durch Qualität und Support

Wenn Tomi Tanayamas Tipper Tie als Lieferant betrachtet, werden seine Eindrücke nach den Jahren der Zusammenarbeit von dem beeinflusst, was er und seine Mitarbeiter jeden Tag erleben. In Bereichen wie Produktqualität, Problemlösung und technischer Support verteilt er durchweg positive Noten. Kevin Alpina, der Vertriebspartner für Finnland von Tipper Tie, ist seit 30 Jahren Partner von Kotivara.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Produktqualität
  • Wursthersteller
  • Qualitätsmanager
  • Schinken
  • Salami
  • Finnland
  • Wachstum
  • Qualität
  • Investitionen
Mehr über printless
  • News

    WRAPPED-Update: Neue Ausgabe 5/6 2015

    Worüber reden wir? Unter anderem über psychologische Marktforschung, die erhellende Einblicke in das Zeichensystem von Verpackungen gibt. Wie schaffen es Produkte, in Sekundenbruchteilen Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und in den Einkaufskorb zu wandern? Und was sagt das über den Konsumen ... mehr

    Die neue Ausgabe 3/2015 von WRAPPED ist online!

    Neuinterpretation des Doggy Bag – Reste im Restaurant kann man sich einpacken lasen. Das geht mit der durchdachten Verpackung einer Kölner Design Studentin jetzt einfach und stilsicher. Nachhaltiger Transportschutz – Durchdachte Faserformverpackungen können empfindliche Produkte vor Kratzer ... mehr

    Die neue Ausgabe 2/2015 von WRAPPED ist online!

    Bauchig mit Noppen: Faserformverpackungen in ganz neuer Anmutung – ein neues Material mit innovativer Maschinentechnik kreiert Kartondosen, die zum Blickfang werden. Folien – raus aus dem Lager! Auf einer Internetplattform können nicht mehr benötigte Standardfolien zum Verkauf angeboten wer ... mehr

  • Firmen

    printless GmbH

    Innovative B2B-Online-Medien Immer mehr Menschen lesen und interagieren online. Sie tun dies nicht ausschließlich, aber dort, wo die persönlichen Vorteile für sie auf der Hand liegen. Auf der Basis vielfältiger Internet-Entwicklungen bis zu den Endgeräten ändert sich so permanent das Lese- ... mehr

    printless gmbh

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.