Mit kontinuierlichem Kalibrierservice zum Markt- und Qualitätsführer werden

Reduzieren Sie Prozessunterbrechungen und verbessern Sie Ihr Energiemanagement mittels Kalibrierung

Die Kalibrierung gewinnt zunehmend an Relevanz für den täglichen Betrieb durch die immer strengeren Anforderungen und Vorschriften der Lebensmittel- und Getränke-Industrie bezüglich Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit. Im Fokus stehen hier insbesondere Messstellen, die in ein Qualitätsmanagementsystem (ISO 9001, HACCP, IFS, GMP) oder in ein Energiemanagementsystem (ISO 50001) eingebunden sind. Dass durch die Qualitätssicherung mittels Kalibrierung jedoch auch Prozessunterbrechungen reduziert werden und die Anlagenverfügbarkeit erhöht wird, beweist die Life Food GmbH.

Das Freiburger Lebensmittelunternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern und einer wöchentlichen Produktion von 100 Tonnen Tofu konnte sich durch den eigenen hohen Anspruch an Qualität zum führenden Markenhersteller für Bio-Tofu etablieren. Hierbei steht die kontinuierliche Verbesserung der Qualität durch die Einhaltung von Standards an oberster Stelle. Erfahren Sie, welches Know-How Sie benötigen und wie Sie ein erfolgreiches Kalibrierkonzept erstellen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Kalibrierservice
Mehr über Endress+Hauser