Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Bestimmung des Wassergehaltes in Lebensmitteln

Der Wassergehalt in Lebensmitteln hat großen Einfluss auf Qualität und Haltbarkeit. Mit Hilfe der Karl-Fischer-Titration kann der Wasseranteil in Lebensmitteln problemlos bestimmt werden.

Birgit Faas
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG

Bestimmung des Wassergehaltes in Lebensmitteln

Der Wassergehalt in Lebensmitteln ist sehr unterschiedlich. Während Getränke hohe Wassergehalte aufweisen und mittels volumetrischer Karl-Fischer-Titration bestimmt werden, ist der Wasseranteil bei reinen Fetten und Ölen hingegen eher klein und deshalb die coulometrische Methode vorzuziehen. Die kritischen Erfolgsfaktoren für eine fehlerfreie Wasserbestimmung von Lebensmitteln sind:

• keine Veränderung des Wassergehaltes durch die Probenlagerung und -vorbereitung
• richtiges Applizieren der Probe
• komplette Wasserfreisetzung aus der Probenmatrix
• kein Auftreten von Nebenreaktionen Voraussetzung dafür ist die Auswahl der richtigen Methodik und Gerätetechnik.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Metrohm
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.