21.11.2016 - ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH

NESSIE revolutioniert das Sudhaus

Neuartiges Maischefiltrationsverfahren von ZIEMANN HOLVRIEKA

Mit NESSIE präsentiert ZIEMANN HOLVRIEKA eine innovative Technologie, die alle konventionellen Sudhausprozesse revolutioniert. Das neuartige Maischefiltrationsverfahren verändert den Läuterprozess nachhaltig durch verkürzte Prozesszeiten, gesteigerte Rohstoffausbeute und reduzierte Produktionskosten.

Für den Brauprozess ergeben sich mit NESSIE gleich mehrere Vorteile: Zum einen erzielt der Brauer eine hohe Extraktausbeute sowie einen höheren Gehalt an Hefevitalstoffen, was eine vorteilhaftere Gärung bewirkt. Zudem verbessern sich die Filtrierbarkeit, die Schaumstabilität sowie die sensorische Wahrnehmung deutlich.

Das fortschrittliche Maischefiltrationsverfahren vereint durch vier rotierende Drehscheibenfilter, die in Reihe geschaltet sind, die Prozessschritte Separation von Treber und Würze, Extraktion im Gegenstromverfahren sowie die dynamische Waschung der Feststoffe und deren Abtrennung. Durch die Rotation der Siebflächen wird die Maische aktiv durch das System transportiert. Das Prinzip der Querstromfiltration verhindert dabei eine Verblockung der Siebporen. Zusätzlich unterstützt eine kaskadierte Anordnung der Drehscheibenfilter den aktiven Transport.

Die Filtereinheiten sind auf einem Rahmengestell aufgebaut. Daraus resultiert ein kompaktes Anlagendesign. Die Kombination aus geringem Behältervolumen und einer kurzen Verweilzeit der Maische vermindert die Sauerstoffaufnahme der abgeläuterten Würzen erheblich. Die Restmaischepartikel, die die Siebdurchgangsfläche nicht passieren können, werden durch die Drehbewegung und die Schwerkraft zur nächsten Filtereinheit gefördert. Das Anschwänzen der Treber erfolgt im Übergang zwischen den Filtereinheiten. An einem integrierten Stauelement entstehen Turbulenzen, die eine homogene Vermischung der Restmaische mit dem Anschwänzwasser bewirken.

Durch die Wiederholung der Fest-Flüssig-Trennung erfolgt auf diese Weise eine optimale Extraktion der Malzinhaltsstoffe. Am Ende der Prozesskette werden die Treber als Reststoff kontinuierlich abtransportiert, ein Treberpuffergefäß ist nicht erforderlich.

Das Zusammenspiel von Bauart und technologischen Vorteilen ergibt neue Rahmenbedingungen für die Würzeherstellung. Die Brauindustrie profitiert in vielerlei Hinsicht von dem innovativen Maischefiltrationsverfahren. Mit NESSIE lassen sich drei Prozessschritte mit nur einem einzigen System realisieren. Die Läuterzeit entspricht somit der Abmaischzeit. Des Weiteren bietet das neuartige Verfahren zahlreiche Adaptionsmöglichkeiten, und es können unterschiedliche Stärkequellen verarbeitet werden. Ferner arbeitet das Verfahren unabhängig von Chargengrößen. NESSIE überzeugt darüber hinaus durch einen kompakten Aufbau und ein geringes Eigengewicht. Ein weiterer Vorteil ist die leichte Reinigung, wodurch die Betriebe zusätzlich bei den Reinigungsmedien sparen können.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Gärung
  • Brauprozess
  • Brauer
  • Prozesskette
Mehr über ZIEMANN HOLVRIEKA
  • News

    Neuer Leiter des Vertriebs EMEA bei ZIEMANN HOLVRIEKA

    Florian Schneider ist neuer Leiter des Vertriebs EMEA bei ZIEMANN HOLVRIEKA. Der 41-jährige übernimmt bei dem Experten für Tanks und Prozesstechnik für die Brau-, Getränke- und Liquid Food-Industrie die Regionen Europa, Naher Osten, Afrika und Zentralasien. „Wir freuen uns, dass wir für die ... mehr

    Karmeliten Brauerei gewinnt Handelsblatt Energy Award

    Das Konzept der Energieautarken Brauerei wurde in Berlin mit dem Handelsblatt Energy Award ausgezeichnet. In der Kategorie Industrie überzeugte die Karmeliten Brauerei mit dem modularen Energiekonzept als Aushängeschild der Energiewende die "Energy Academy". Am Abend des 28. September fand ... mehr

    USA: Namhafter Craft Brewer setzt auf Technologie von ZIEMANN HOLVRIEKA

    Die Russian River Brewing Company hat sich im Rahmen ihres Greenfield-Projekts in Windsor, Kalifornien, für die Sudhaus- und Tanktechnologie der ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH entschieden. Das Traditionsunternehmen aus Ludwigsburg konnte somit einen weiteren namhaften US-amerikanischen Craft Brewer ... mehr

  • Firmen

    ZIEMANN HOLVRIEKA GmbH

    Seit mehr als 160 Jahren brauen anspruchsvolle Braumeister auf der ganzen Welt ihre Biere mit Anlagen von ZIEMANN. Dafür planen, bauen und installieren wir alle für den Brauprozess erforderlichen Maschinen und Systeme – vom Sudhaus bis zum Drucktankkeller. Unser Ziel bleibt dabei immer glei ... mehr