Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Schoko-Manager wird neuer Chef von Tchibo

13.04.2016

Thomas Linemayr (55) tritt zum Ende des Jahres an die Spitze des Kaffee- und Handelskonzerns Tchibo. Der Aufsichtsrat habe den langjährigen USA-Chef des Schokoladenherstellers Lindt & Sprüngli zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen, teilte Tchibo am Montag in Hamburg mit. Er ist Nachfolger von Markus Conrad, dessen Vertrag zum Jahresende ausläuft. Conrad soll in den Aufsichtsrat der Familienholding Maxingvest wechseln.

Der gebürtige Österreicher Linemayr hat Lindt zu einer der stärksten Schokoladenmarken in den USA gemacht. "Meine Erfahrungen bei der Entwicklung neuer Märkte und der Expansion erfolgreicher Geschäftsmodelle werden mir helfen", sagte er. Auch Michael Herz, Vorsitzender des Tchibo-Aufsichtsrats und Vertreter der Eigentümerfamilien, erwartet von Linemayr besondere Impulse bei der Internationalisierung. Der Tchibo-Handel mit Gebrauchs- und Küchenartikeln und Kleidung wird durch Marktsättigung und starke Konkurrenz zunehmend schwieriger. /dpa

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Tchibo
  • Aufsichtsrat
  • Lindt & Sprüngli
  • Geschäftsführung
Mehr über Tchibo
  • News

    Tchibo startet Attacke auf lukrativem Markt für Kaffeekapseln

    Mit einem großen Marketing-Aufschlag hat Tchibo sein neues Kapselsystem Qbo an den Start gebracht. Die Hamburger wollen ihren Anteil am wachsenden Markt für Kapselkaffee kräftig steigern. Christian Ulmen tritt gegen George Clooney an. Zumindest, wenn es um Kaffee geht. Der deutsche Schauspi ... mehr

    Tchibo streicht Arbeitsplätze in Hamburger Zentrale

    Der Kaffee- und Handelskonzern Tchibo will in seiner Hamburger Zentrale mehr als jeden zehnten Arbeitsplatz streichen. Das sei ein Ergebnis des Sparprogramms «Fit for Growth», mit dem Tchibo rund 100 Millionen Euro einsparen will, berichtete am Donnerstag die «Lebensmittel Zeitung». Danach ... mehr

  • Firmen

    Tchibo GmbH

    1949 von Max Herz gegründet, steht Tchibo seit über 60 Jahren für Frische und Qualität auf dem Kaffeemarkt. Aus dem ursprünglichen Versender von Kaffee hat sich bis heute ein international tätiges Unternehmen entwickelt, das in deutlich mehr Geschäftsbereichen tätig ist als dem traditionell ... mehr

Mehr über Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli
  • News

    Streit um Goldbären vor BGH in Karlsruhe

    Im jahrelangen Goldbären-Streit zwischen den Süßwarenherstellern Haribo und Lindt hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe das letzte Wort. Seit Donnerstag prüft der für Markenrecht zuständige Senat, ob der Schoko-Teddy in Goldfolie von Lindt die Rechte von Haribo an den "Goldbären" ... mehr

  • Stellenangebote

    Bezirksleiter (m/w) für den Großraum Würzburg

    Kompromisslose Qualitätsorientierung und beständige Innovation haben uns zu einem Unternehmen mit herausragendem Markenimage wachsen lassen. Unsere Position als führender Anbieter von Premium-Chocoladen wollen wir weiter ausbauen. Zur Verstärkung im Außendienst möchten wir Sie möglichst ab ... mehr

  • Firmen

    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

    Alles begann in einer kleinen Konditorei an der Marktgasse in der Altstadt von Zürich im Jahre 1845. Der Konditor David Sprüngli-Schwarz und sein 29-jähriger Sohn Rudolf Sprüngli-Ammann, ebenfalls gelernter Konditor, wagen etwas Neues: Sie beschliessen, Schokolade herzustellen. Und zwar nac ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.