05.12.2022 - dpa Deutsche Presseagentur GmbH

Süßigkeitenbranche stellt mehr Schoko-Nikoläuse her

Deutschlands Süßigkeitenhersteller haben in diesem Jahr mehr Nikoläuse und Weihnachtsmänner aus Schokolade produziert. Mit rund 169 Millionen Stück liege man 5,6 Prozent über der Vorjahresmenge, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) am Freitag in Bonn mit und bezog sich dabei auf eine Befragung unter seinen Mitgliedsunternehmen.

Die heimischen Supermärkte, Discounter, Kaufhäuser und Fachhändler hatten mehr bestellt, und auch die Nachfrage aus dem Ausland zog an. "In schwierigen und ungewissen politischen Zeiten zeigt sich, dass Süßwaren zu den kleinen Freuden des Alltags gehören", sagte BDSI-Hauptgeschäftsführer Carsten Bernoth. Ein Drittel der Schokofiguren wird ins Ausland verkauft, zwei Drittel bleiben im Inland.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • BDSI