19.10.2022 - Meatable

Meatable kündigt eine Partnerschaft mit dem weltweit einzigen lizenzierten Hersteller ESCO Aster an, um der erste Hersteller von Zuchtschweinefleisch in Singapur zu werden

Meatable will die Nachfrage nach Fleisch befriedigen, das dem Planeten, den Tieren und den Menschen nicht schadet

Meatable geht im Rahmen seiner ersten internationalen Expansion nach Singapur eine Partnerschaft mit ESCO Aster ein, dem ersten und einzigen kommerziell lizenzierten Hersteller von kultiviertem Fleisch. Im Rahmen der Partnerschaft werden die beiden Unternehmen zusammenarbeiten, um kultiviertes Schweinefleisch zu produzieren. Ziel ist es, 2024 Produkte für die Einführung in ausgewählten Restaurants bereitzustellen. Dies ist der nächste Schritt in der Mission von Meatable, Fleisch zu erzeugen, das den wachsenden Appetit der Weltbevölkerung befriedigt, ohne Menschen, Tiere oder die Umwelt zu schädigen.

Meatable wurde 2018 in den Niederlanden mit dem Ziel gegründet, kultiviertes Fleisch zu produzieren, das wie traditionelles Fleisch aussieht, schmeckt und ein ähnliches Nährwertprofil aufweist, um den wachsenden Appetit der Welt auf Fleisch zu befriedigen, ohne Menschen, Tiere oder die Umwelt zu schädigen. Das Unternehmen konzentriert sich derzeit auf die Entwicklung von kultiviertem Schweinefleisch, einschließlich Würsten und Knödeln, um kultiviertes Fleisch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die erste internationale Expansion von Meatable

Meatable geht eine Partnerschaft mit ESCO Aster in Singapur ein, um seine ersten Produkte auf den Markt zu bringen, höchstwahrscheinlich zunächst Knödel und Würste aus kultiviertem Schweinefleisch. Meatable wählte das südostasiatische Land für seine erste internationale Expansion, da es ein führendes Zentrum für Lebensmittel und Agrartechnologie ist. Singapur war das erste Land, das im Rahmen seiner 30 by 30-Strategie im Jahr 2020 kultiviertes Fleisch mit der ESCO Aster-Anlage zugelassen hat. Singapur hat sich zum Ziel gesetzt, die Fähigkeiten und Kapazitäten seiner Agrar- und Ernährungsindustrie auszubauen, indem es bis 2030 30 % seines Nahrungsmittelbedarfs lokal und nachhaltig produziert. Derzeit importiert das Land 90 % seiner Lebensmittel, wobei jeder Bürger jährlich durchschnittlich 62 kg Fleisch pro Person verzehrt. Allein im Jahr 2020 wurden in Singapur über 123.000 Tonnen Schweinefleisch verbraucht.

ESCO Aster wurde 2017 in Singapur gegründet und ist derzeit die erste und einzige Produktionsstätte weltweit, die eine behördliche Genehmigung zur Herstellung von kultivierten Fleischprodukten in Singapur erhalten hat. Die erstklassige Produktionsanlage für kultiviertes Fleisch in Kombination mit branchenführenden Wissenschaftlern und Spezialisten für Lebensmittelsicherheit ermöglicht die Beschleunigung des Proof-of-Concept bis zur Marktreife.

Gemeinsam werden die beiden Unternehmen bis 2024 in kleinem Maßstab kultiviertes Schweinefleisch für Restaurants produzieren, mit dem Ziel, die Produkte bis 2025 in Supermärkten zu verkaufen, wobei ESCO Aster Meatable bei der Entwicklung, dem Upscaling und der Realisierung seiner ersten Verbraucherprodukte unterstützt. Es ist hilfreich, dass beide Unternehmen in dem Bestreben vereint sind, einen positiven Einfluss auf die globale Fleischindustrie zu nehmen, beginnend in Singapur, aber mit Plänen, weltweit zu expandieren, sobald sich die Gesetzgebung für diesen aufstrebenden Sektor entwickelt.

Die ersten gezüchteten Schweinefleischknödel der Welt

Um die Verbraucher in Singapur anzusprechen, arbeitet Meatable an der Entwicklung verschiedener Schweinefleischprodukte, darunter auch Knödel aus gezüchtetem Schweinefleisch, eine Weltneuheit in der Zuchtfleischindustrie. Der globale Knödelmarkt wird zwischen 2021 und 2025 um 4,01 Milliarden Dollar wachsen. Um diese Nachfrage zu befriedigen, arbeitet Meatable eng mit Köchen aus Singapur zusammen, um speziell für den asiatischen Markt maßgeschneidertes Schweinefleisch zu entwickeln, das hervorragend schmeckt. Das Team hat in den letzten Monaten große Schritte unternommen, um kultivierte Fleischprodukte zu schaffen, die die gleiche Struktur, Textur, Saftigkeit und den ausgeprägten Schweinefleischgeschmack haben, den die Kunden kennen und lieben.

Ziel ist es, dass die Meatable-Knödel und andere Zuchtschweinefleischprodukte wie Würstchen und Hackfleisch die perfekte Wahl für lokale Partner in Singapur und auf dem gesamten asiatischen Markt sind, die ihr Angebot mit einem schmackhaften, gesunden Zuchtfleisch aus lokaler Produktion erweitern wollen, das der lokalen Küche treu bleibt.

Fleisch ohne Schaden erzeugen

Die firmeneigene opti-ox™-Technologie von Meatable wird die Erzeugung von kultiviertem Fleisch in einer Branche revolutionieren, für die bis 2030 ein Umsatz von 25 Milliarden US-Dollar prognostiziert wird. Das Unternehmen benötigt nur eine einzige Zellprobe, die einem Tier auf harmlose Weise entnommen wird, um das natürliche Wachstum von Muskeln und Fett nachzubilden und so echtes Fleisch zu erzeugen, und zwar in einem Verfahren, das nach Ansicht von Meatable das schnellste in der Branche ist, um das für seine Würste und Knödel benötigte Schweinefleisch zu züchten. Die Technologie von Meatable ermöglicht es, kultiviertes Fleisch ohne FBS (fötales Rinderserum) zu erzeugen und dabei nur einen Bruchteil der Ressourcen von Energie bis Wasser zu verbrauchen.

In der Zwischenzeit wird Meatable eng mit den singapurischen Lebensmittelbehörden zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Schweinefleischknödel die behördlichen Anforderungen erfüllen, während das Unternehmen sich auf die Produktion vorbereitet. Darüber hinaus wird das gesamte Team seine Knödel und Würste weiterentwickeln und optimieren, um sicherzustellen, dass die Endprodukte den richtigen Geschmack und die Eigenschaften von traditionellem Fleisch aufweisen und die weltweit wachsende Nachfrage nach unbedenklichem Fleisch befriedigen.

Krijn de Nood, Mitbegründer und CEO von Meatable

"Wir bei Meatable sind der festen Überzeugung, dass kultiviertes Fleisch die Zukunft der Ernährung ist, um Fleisch nachhaltig und so lokal wie möglich zu produzieren. Dazu ist es unerlässlich, dass wir eine große Produktvielfalt anbieten, die alle Küchen der Welt abdeckt. In Anbetracht des Status von Singapur als Pionier für kultiviertes Fleisch freuen wir uns über die Partnerschaft mit ESCO Aster, um mit der Produktion unserer kultivierten Schweinefleischprodukte zu beginnen, die ab 2024 in Restaurants angeboten werden sollen. Unser Team hat eng mit den Metzgern und Köchen des Landes zusammengearbeitet, um die perfekten Knödel aus gezüchtetem Schweinefleisch zu entwickeln, und es war unglaublich, die Knödel kürzlich zu probieren und zu wissen, dass wir etwas geschaffen haben, das von herkömmlichem Fleisch nicht zu unterscheiden ist - weil es echtes Fleisch ist. Zusammen mit unseren Würsten haben wir in den letzten Monaten große Fortschritte gemacht, um Produkte zu schaffen, die den Appetit der Welt befriedigen, ohne dabei dem Planeten oder den Tieren zu schaden."

Xiangliang Lin, CEO von ESCO Aster

"Meatable hat sich zu einem der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von kultiviertem Fleisch entwickelt. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Meatable, um den Start in Singapur zu erleichtern und die Produktion von kultiviertem Schweinefleisch für Kunden zu ermöglichen. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserer wissenschaftlichen Expertise, unserem operativen Know-how und unseren Technologien den Unternehmen helfen können, ihre Meilensteine zu erreichen und den nächsten Schritt in der Produktion von kultiviertem Fleisch mit Marktzulassung in großem Maßstab zu gehen. Wir sind begeistert von dem Potenzial von kultiviertem Fleisch, die Ernährung der Welt zu verändern, und wir wollen unsere Einrichtungen innerhalb und außerhalb von Singapur ausbauen, um mehr Unternehmen wie Meatable in diesem Bereich zu unterstützen."

Hans Huistra, COO von Meatable

"Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit ESCO Aster und den singapurischen Aufsichtsbehörden, während wir uns darauf vorbereiten, unsere ersten Produkte für die Einführung in Restaurants im Jahr 2024 auf den Markt zu bringen. In den letzten vier Jahren haben wir unsere Technologie ständig erneuert und weiterentwickelt, um sie so weit zu bringen, dass wir einige der Fleischprodukte, die wir alle kennen und lieben, perfekt nachbilden können. ESCO Aster wird uns bei der Entwicklung, dem Upscaling und der Realisierung unserer ersten Verbraucherprodukte unterstützen, und gemeinsam werden wir einen positiven Einfluss auf die Fleischindustrie in Singapur ausüben."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Meatable
  • News

    Mit bahnbrechender Single-Cell-Fleischtechnologie für die Ernährung der Welt geeignet.

    Das von University of Cambridge und Stanford University begleitete Startup sichert sich 3,5 Mio. $ Finanzierung zur Förderung der globalen zellbasierten Fleischbewegung durch patentierte Einzelzellentechnologie.Zellbasiertes Fleisch-Startup Meatable hat die Mission, mit einer einzigen Zelle ... mehr

  • Firmen

    Meatable

    Meatable macht 100% echtes, leckeres, schuldfreies Fleisch. Mit einer Zelle revolutionieren wir die Auswirkungen der Fleischindustrie auf den Klimawandel und den Tierschutz. Gleichzeitig erhöhen wir die Ernährungssicherheit, ohne das kulinarische Erlebnis, leckeres, echtes Fleisch zu essen, ... mehr