05.08.2022 - MeaTech 3D Ltd.

Das Fleischkulturen-Unternehmen MeaTech 3D wird zu Steakholder™ Foods

Der neue Name spiegelt das Engagement des Unternehmens wider, eine neue Gemeinschaft von Fleischliebhabern zu kultivieren, die sich an der Mission des Unternehmens beteiligen, hochwertiges, echtes Fleisch auf nachhaltige Weise herzustellen.

MeaTech 3D Ltd. (Nasdaq:MITC), ein internationales Deep-Tech-Lebensmittelunternehmen an der Spitze der kultivierten Fleischindustrie, hat sich in Steakholder™ Foods Ltd. (Nasdaq:STKH) umbenannt.

Ab 2019 will das Unternehmen die Technologie und die wissenschaftlichen Prozesse zur nachhaltigen Herstellung ganzer Fleischstücke durch die Kultivierung von Tierzellen und 3D-Bioprinting entwickeln. Die ersten Aktivitäten von Steakholder Foods konzentrierten sich vor allem auf die Entwicklung des "heiligen Grals" des Fleisches - Steak. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, eine einzigartige Mischung aus den besten Ingenieuren und Zellbiologen auf diesem Gebiet zusammenzustellen, die durch die Gelegenheit motiviert wurden, die komplexeste Herausforderung in dieser aufstrebenden Branche anzugehen.

Kurz nach der Gründung des Unternehmens wurde Steakholder Foods das erste an der Nasdaq notierte Unternehmen für kultiviertes Fleisch. Als börsennotiertes Unternehmen bietet Steakholder Foods den Menschen die Möglichkeit, sich als Steakholder" an einer Bewegung zu beteiligen, die darauf abzielt, die Art und Weise der Fleischbeschaffung und -versorgung zu verändern. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die kultivierte Fleischproduktion einen erheblichen positiven Einfluss auf die Zukunft des Planeten, das Wohlergehen der Tiere und die Sicherheit von nahrhaftem Fleisch für Milliarden von Menschen haben kann.

Als Teil der Steakholder Foods-Gemeinschaft kann jeder an der Mission des Unternehmens teilnehmen, hochwertiges, echtes Fleisch zu entwickeln, das lecker, nahrhaft und nachhaltig ist.

Heute ist Steakholder Foods ein führender Technologie-Innovator in der kultivierten Fleischindustrie. Die firmeneigene 3D-Bioprinting-Technologie kann ganze Fleischstücke in industriellem Maßstab punktgenau drucken, um jedes gewünschte Verhältnis von Muskelgewebe und Fettmarmorierung zu erzeugen, ohne die Lebensfähigkeit der Zellen zu beeinträchtigen.

Im Dezember 2021 druckte das Unternehmen das größte jemals gezüchtete Steak mit einem Gewicht von 3,67 Unzen und erhielt vor kurzem sein erstes Patent (neben zahlreichen vorläufigen Patenten) für Systeme und Methoden, die die Muskelfaserbildung zur Entwicklung von hochwertigem Fleisch verbessern.

Arik Kaufman, Vorstandsvorsitzender von Steakholder Foods: "Als Steakholder Foods hoffen wir, Fleischliebhabern auf der ganzen Welt eine starke Botschaft zu vermitteln, dass wir gemeinsam eine Welt schaffen können und sollten, in der Menschen überall auf der Welt ihr Lieblingsfleisch weiterhin nachhaltig genießen können - für die Gesundheit und das Wohlergehen des Planeten und aller seiner Bewohner."

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über MeaTech 3D