07.07.2022 - Central Office FrieslandCampina

FrieslandCampina und De Nieuwe Melkboer starten Partnerschaft

De Nieuwe Melkboer (Der neue Milchmann) und FrieslandCampina bündeln ihre Kräfte, um eine lokale Kette für pflanzliche Milchalternativen mit einem guten Einkommensmodell für den Landwirt zu entwickeln. De Nieuwe Melkboer, eine Initiative eines FrieslandCampina-Mitglieds, liefert die ersten Milch- und Joghurtalternativen auf Sojabasis aus niederländischem Boden. Die Partnerschaft ermöglicht es De Nieuwe Melkboer, das Wissen und die Erfahrung von FrieslandCampina zu nutzen und dadurch weiter zu wachsen und sich zu entwickeln.

De Nieuwe Melkboer ist aus dem Milchviehbetrieb der Familie Grobben in Enschede in den Niederlanden hervorgegangen. Schon seit Generationen liefern sie Milch an die Genossenschaft FrieslandCampina, und als jüngste Generation wollen Bart und Tom Grobben ihren Milchviehbetrieb in einen pflanzenbasierten Milchviehbetrieb umwandeln. Sie produzieren pflanzliche Alternativen für Milchprodukte aus lokal angebauten Eiweißpflanzen unter besonderer Berücksichtigung von Mensch, Tier, Umwelt und Klima.

Damit reagieren sie auf die wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Milchalternativen und lokalen Produkten. "Seltsamerweise gab es bisher keine lokalen Milchalternativen. Und wir dachten, das sollte sich ändern", so Bart und Tom Grobben. De Nieuwe Melkboer ist seit eineinhalb Jahren mit einem Sojagetränk und einer pflanzlichen Joghurtalternative auf dem Markt und hat den Ehrgeiz, sein Angebot und die Verfügbarkeit der Produkte weiter auszubauen. "Die Niederlande haben einen fortschrittlichen Agrarsektor, und dazu sollte auch eine lokale Kette für pflanzliche Milchalternativen gehören. Wir glauben, dass FrieslandCampina uns wie kein anderer mit all seinem Wissen und seiner Expertise unterstützen kann", so Bart und Tom Grobben.

"Als führendes Lebensmittelunternehmen mit einem starken Kern im Bereich Molkereiprodukte prüft FrieslandCampina immer, wie es die Initiativen seiner Mitglieder unterstützen kann, insbesondere wenn diese einen Mehrwert für die Mitglieder schaffen können. Der Markt steht immer an erster Stelle: Was ist der Bedarf der Verbraucher? De Nieuwe Melkboer antwortet kreativ auf zwei wichtige Trends: lokal und pflanzlich. Wir freuen uns, dass De Nieuwe Melkboer seinen Ursprung auf dem Milchviehbetrieb eines unserer Mitglieder hat, und wir unterstützen Bart und Tom gerne bei der Verwirklichung ihres Traums. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit De Nieuwe Melkboer und darauf, voneinander zu lernen", ergänzt Dustin Woodward, Managing Director FrieslandCampina Netherlands.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Central Office FrieslandCampina