15.06.2022 - NEXT GEN FOODS

TiNDLE, das pflanzliche Hähnchen, kommt in deutsche Städte

Das Food-Start-up Next Gen Foods bringt TiNDLE - die auf Pflanzen basierende, kompromisslos gut schmeckende und nachhaltige Hähnchenalternative auf den Markt

Seit dieser Woche führt Next Gen Foods sein Flaggschiffprodukt TiNDLE in Restaurants in Deutschland ein. TiNDLE wird in sechs der größten deutschen Städte an 40 Standorten eingeführt - und viele weitere werden folgen. Dabei arbeiten mehr als 20 der besten Restaurants Deutschlands mit TiNDLE zusammen und bieten eine Vielfalt an kulinarischen Kreationen wie TiNDLE Bibimbap auf heißem Stein, TiNDLE Chicken Parm oder TiNDLE Tacos.

Mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 15,6 kg (2021)[1] ist Hähnchenfleisch derzeit in Deutschland die beliebteste tierische Eiweißquelle. Wie Hähnchenfleisch tierischen Ursprungs erfüllt TiNDLE die Erwartungen deutscher Gaumen und kann sehr gut in den unterschiedlichsten Kochstilen dieser Welt eingesetzt werden - diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beginnen bei der traditionellen deutschen Küche und reichen bis zu orientalischen oder asiatischen Aromen. Dabei bietet TiNDLE ohne tierische Bestandteile die gleiche Vielseitigkeit, den gleichen Geschmack und die gleiche Textur wie das von Tieren stammende Hähnchenfleisch.

TiNDLE ist die erste pflanzliche Hähnchenfleischalternative aus Pflanzen, die speziell mit Köchen entwickelt wurde - ein vielseitiges, leicht zu verarbeitendes Produkt, das aufgrund seiner einzigartigen Ähnlichkeit zu tierischem Hähnchenfleisch die Aufmerksamkeit von Küchenprofis auf der ganzen Welt auf sich gezogen hat. Es kann in jedem Gericht die Hauptrolle spielen; die Range reicht vom Saté bis zum Schnitzel, passt aber auch sehr gut zu Gerichten wie Döner Kebab oder Sushi.

Das beliebte Hähnchenfleisch auf pflanzlicher Basis hat in mehreren kulinarischen Hochburgen wie den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Singapur, Hongkong, Amsterdam und Dubai rasch Erfolg verzeichnet. Seit dieser Woche können die Menschen in Deutschland TiNDLE in vielfältigen und köstlichen Kreationen bei den folgenden Restaurantpartnern probieren:

In Berlin: Bang Boom Burger, Bar Eigengrau, Chaparro Cocina Mexicana, Coffee Circle, Das Försters, Goldies, Kimchi Princess, Kyo Grill, Maria Vegan Comfort Food, Taqueria el Oso

In Köln: Freddy Schilling

In Düsseldorf: Bob & Mary, Hafenmeisterei, Waya Kitchen, Klapdohr-Delikatessen, Oktopussy, 20Grad Restobar

In Hamburg: Kini

In München: München72 und Servus Heidi

In Stuttgart: Banh Mi Bubbles, und Mineralbad Berg

Vollständige Angaben zu den Restaurants und Menüs finden Sie weiter unten im Text.

"Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, wahnsinnig gut schmeckende und nachhaltige Optionen für alle Genießer anzubieten. Wir sind stolz darauf, die TiNDLE-Innovation in ganz Deutschland auf die Speisekarten zu bringen", sagt Timo Recker, Executive Chairman und Mitbegründer von Next Gen Foods. "Als gebürtiger Deutscher ist es mir eine Herzensangelegenheit, TiNDLE nach Hause zu bringen. Mit der unglaublichen Vielfalt an Küchen, Kulturen und Restaurantpartnern hier in Deutschland ist dies ein bedeutender Moment für die Marke. Nachdem wir bei unseren letzten europäischen Markteinführungen in Großbritannien und den Niederlanden große Begeisterung für TiNDLE gespürt haben, hoffen wir, dass wir hier in diesen kulinarisch geprägten Städten Deutschlands eine ähnliche Reaktion hervorrufen können."

Young-Mi Park-Snowden, Inhaberin und Gründerin von Kimchi Princess in Berlin, sagt: "Wir freuen uns sehr, einer der ersten Restaurantpartner von TiNDLE in Deutschland zu sein. TiNDLE bringt frischen Wind in unser koreanisches Küchenteam - wir können mit dieser vorzüglich schmeckenden und vielseitigen pflanzlichen Hähnchenalternative sowohl unsere beliebten Gerichte als auch neue Gerichte für die Speisekarte kreieren. Unsere Kunden und sogar meine eigene Tochter haben festgestellt, dass es unmöglich ist, den Unterschied zwischen TiNDLE und tierischem Hähnchenfleisch zu erkennen - was bedeutet, dass wir die gewünschten Gerichte in rein pflanzlicher Variante ohne jegliche Kompromisse anbieten können."

Mit dem Deutschland-Debüt von TiNDLE wird das Produkt in über 500 Restaurants in 50 Städten auf vier Kontinenten angeboten. Nach einer erfolgreichen Rekordfinanzierung von 100 Millionen Dollar (Finanzierungsrunde Serie A), die einen erfolgreichen Start in Europa ermöglichte, bringt Next Gen Foods seine von Chefköchen empfohlene Hähnchenalternative nun in ein weiteres Food-Mekka Europas. Das Unternehmen arbeitet weiter an seiner Mission, ein nachhaltigeres Lebensmittelsystem zu schaffen, und bereitet sich auf die für 2023 geplante Einführung von TiNDLE im Einzelhandel vor.

Von der Vision zum Flaggschiffprodukt

Next Gen Foods wurde 2020 von dem in Brasilien geborenen Geflügelexporteur und Veteranen der Lebensmittelindustrie Andre Menezes und dem Deutschen Timo Recker gegründet, dessen Familienunternehmen in dritter Generation Fleischprodukte herstellt. Nachdem die Beiden sich durch Rohit Bhattacharya, den heutigen Finanzvorstand des Start-ups, kennengelernt hatten, arbeiteten sie an Produkten, die die Abhängigkeit der Menschheit von der Tierhaltung verringern.

Das Führungsteam der ersten Stunde - dazu zählen Chief Operating Officer Alex Ward und Chief Marketing Officer Jean Madden - arbeitete eng mit dem Chief Technology Officer und Ideengeber von TiNDLE, John Seegers, zusammen, um ein Ziel zu erreichen: Ein Flaggschiffprodukt für pflanzliches Hähnchenfleisch zu entwickeln, das nach dem tierischen Original schmeckt und so vielfältig für verschiedenste Zubereitungsmöglichkeiten ist wie das Original. Als Grundlage dienten umfangreiche Forschungsarbeiten.

Als moderne Referenz an den irischen Physiker John Tyndall nannten sie ihr erstes Produkt TiNDLE. Dieser wies im 19. Jahrhundert den Zusammenhang zwischen atmosphärischem CO2 und dem Treibhauseffekt nach.

Eine pflanzenbasierte Hähnchen-Alternative benötigt im Durchschnitt weniger Fläche, weniger Wasser und erzeugt weniger CO2 als tierisches Hähnchenfleisch. Einem Bericht von Blue Horizon aus dem Jahr 2020 zufolge verbraucht Hähnchenfleisch auf pflanzlicher Basis 82% weniger Wasser, 74% weniger Fläche und verursacht 88% weniger Treibhausgasemissionen als Geflügelfleisch.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Hähnchen
  • Deutschland
  • Lebensmittelindustrie
Mehr über Next Gen Foods
  • Firmen

    NEXT GEN FOODS

    TiNDLE ist eine saftige, pflanzliche Hähnchenfleisch-Alternative, die durch ihren wahnsinnig guten Geschmack, ihre Konsistenz und ihre Vielseitigkeit besticht. TiNDLE wird mit einem Bruchteil der Flächen, des Wassers und der Energie hergestellt, die für die Produktion von Geflügelfleisch be ... mehr

Mehr über Engel & Zimmermann
  • News

    Bereit für die Zukunft: OeTTINGER Brauerei verändert Unternehmensstruktur

    Die OeTTINGER Brauerei reagiert auf die negative Entwicklung des Absatzvolumens im Biermarkt in den vergangenen Jahren und stellt sich für die Zukunft neu auf. Über die aktuelle Situation informierte das Unternehmen heute die Belegschaft. Zum Jahresende 2022 schließt die Brauerei teilweise ... mehr

    Emmi stellt Onken-Geschäft in Deutschland ein

    Emmi, die Schweizer Herstellerin von Premium-Milchprodukten, stellt den Vertrieb der Marke Onken in Deutschland Ende Juni 2022 ein. Damit reagiert Emmi auf fehlende Wachstumsperspektiven im hart umkämpften deutschen Markt für Joghurt und Quark sowie die unzureichende Ertragslage verstärkt d ... mehr

  • Firmen

    Engel & Zimmermann AG

    Die 1986 gegründete Engel & Zimmermann AG ist eine inhabergeführte Unternehmensberatung und gehört zu den führenden deutschen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Feld der Wirtschafts-, Finanz-, Krisen- und Markenkommunikation. Unser Dienstleistungsspektrum geht weit über das e ... mehr