25.05.2022 - Diageo plc

Diageo kooperiert mit Großbritanniens erstem LGBTQ+ Museum

Diageo, Hersteller von Guinness, Johnnie Walker und Baileys, hat heute eine neue zweijährige Partnerschaft mit Queer Britain in London angekündigt, dem ersten nationalen LGBTQ+-Museum in Großbritannien. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von LGBTQ+ Pride in Großbritannien zielt diese Partnerschaft darauf ab, einige der verlorenen Beiträge von LGBTQ+ zur Geschichte und Kultur Großbritanniens zu erfassen und einen Raum zu schaffen, in dem die Gemeinschaft sinnvolle Verbindungen zu Vergangenheit und Gegenwart finden kann.

Im Rahmen der Partnerschaft wird das globale Getränkeunternehmen nicht nur die Einrichtung des Eröffnungsraums finanziell unterstützen, sondern auch Ressourcen bereitstellen, um die Archivare des Museums bei ihrer Aufgabe zu unterstützen, ein Archiv mit wertvollen Geschichten und Artefakten aufzubauen. Das kürzlich eröffnete Museum am Granary Square in King's Cross ist so konzipiert, dass es Interaktion, Bildung, Feiern und Verbindungen fördert.

Archivare von Marken wie Guinness und Johnnie Walker werden mit Queer Britain zusammenarbeiten, um Freiwillige zu schulen und bewährte Archivierungsverfahren zu entwickeln, die es dem Museum ermöglichen, die LGBTQ+-Geschichte zu bewahren. Das globale Archiv von Diageo umfasst das Äquivalent von 55 Fußballfeldern und beinhaltet die Geschichte und das Erbe hinter den weltberühmten Spirituosenmarken von Diageo sowie eine Sammlung von Originaldokumenten, inspirierenden Bildern und Markengeschichten, die sorgfältig in der ganzen Welt gesammelt wurden. Die Verschmelzung der bestehenden Arbeit von Queer Britain mit der Leidenschaft von Diageo für die Bewahrung des Markenerbes macht diese Allianz besonders spannend.

Als Teil seines Engagements, auf dem Archiv von Queer Britain aufzubauen, hat sich Diageo mit dem Filmemacher Mark Bleziri zusammengetan, um die Intersektionalität zu erweitern und das Vermächtnis der LGBTQ+-Geschichte zu stärken, während die weitreichenden - und oft vergessenen - Beiträge der Gemeinschaft zum Leben und zur Kultur Großbritanniens gefeiert werden. Mark wird fünf ikonische LGBTQ+-Momente in Mini-Dokumentarfilme verwandeln, um aufzuklären und zu inspirieren und das 50-jährige Jubiläum der Pride-Bewegung zu ehren. Jahrestag der Pride-Bewegung zu würdigen. Das Rohmaterial wird auch dem Queer Britain-Archiv gespendet.

"Wir sind sehr stolz darauf, Queer Britain bei ihrer Mission zu unterstützen, die queere Kultur in Großbritannien zu feiern", kommentierte Conor Brown, Vorsitzender der Rainbow Network Group von Diageo GB. "Als Teil des kontinuierlichen Engagements von Diageo für eine gerechtere, integrativere Gesellschaft fühlen wir uns geehrt, ein Archiv zu unterstützen, das sich bemüht, das so wichtige Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit für die Gemeinschaft zu stärken."

Joseph Galliano, Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender von Queer Britain, sagte: "Es gibt so viele Aspekte der Queer-Geschichte, die im Laufe der Zeit verloren gegangen sind oder falsch interpretiert wurden, so dass ein großer Teil unserer Mission darin besteht, dies zu korrigieren und für zukünftige Generationen zu bewahren. Unsere Archive ermöglichen es uns, LGBTQ+-Ikonen, Pioniere und Artefakte aus dem Abseits in den Mittelpunkt zu rücken, und unsere Zusammenarbeit mit Diageo wird es uns ermöglichen, diese wichtige Arbeit noch einen Schritt weiter zu führen und sicherzustellen, dass Inklusivität und Intersektionalität bei allem, was wir tun, stets im Vordergrund stehen."

Neben der Unterstützung des Queer Britain-Archivs durch Diageo wird Diageo in den kommenden Monaten eine Reihe weiterer aufregender gemeinsamer Initiativen und Veranstaltungen ankündigen, um das 50-jährige Bestehen der britischen Pride-Bewegung zu feiern, wobei die kultige Wodka-Marke Cîroc die Bühne für die erste der Feierlichkeiten bietet. Freuen Sie sich auf queere Freude, Feiern und Stolz im Überfluss.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Wodka
  • Bildung
  • Fördermittel
Mehr über Diageo