26.01.2022 - Unilever PLC

Unilever baut rund 1500 Stellen im Management ab

Der Konsumgüterkonzern Unilever streicht im Zuge einer organisatorischen Neuaufstellung rund 1500 Stellen im Management. Der Stellenabbau entspricht rund einem Prozent der gesamten Belegschaft von zuletzt rund 150 000 weltweit. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, soll es künftig fünf stärker auf die Produktkategorien ausgerichtete Geschäftsbereiche geben, die dann auch in vollem Umfang für ihre Strategie und die eigene Gewinnentwicklung verantwortlich seien.

Unter anderem wird Unilever künftig sein Eiscremegeschäft mit Marken wie Magnum und Ben & Jerry's als separates Geschäftssegment führen.

Auch die Führung der Sparten wird zum 1. April ausgewechselt. Sunny Jain, seit 2019 für die Kosmetiksparte zuständig, verlasse das Unternehmen, hieß es. Das Segment, das im vergangenen Jahr am langsamsten wuchs, wird nun in zwei separate Bereiche für Kosmetik und Schönheitspflege aufgespalten.

Den Angaben zufolge fallen durch die Neustrukturierung rund 15 Prozent der Stellen im oberen Management (Senior Management) weg, 5 Prozent seien es bei den Nachwuchsmanagern (Junior Management). Die Belegschaft in der Produktion ist voraussichtlich nicht von den Streichungen betroffen.

Mit seiner Neuaufstellung dürfte der seit drei Jahren amtierende Konzernchef Alan Jope auch auf den zunehmenden Druck von Investoren reagieren, denn im Vergleich zur Konkurrenz hinkt der Konzern an der Börse hinterher. Auch für den inzwischen gescheiterten Übernahmeversuch der Konsumgütersparte von GlaxoSmithKline hagelte es Kritik. (dpa)

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Stellenabbau
  • Management
  • Produktion
  • Unilever
  • Ben & Jerry's
  • Magnum
Mehr über Unilever
  • News

    Unilever-Standort Thayngen wird zum Kompetenzzentrum für die Ernährung der Zukunft

    Rund um die bekannte Traditionsfabrik «Knorri», in der nahezu sämtliche Knorr-Produkte für den Schweizer Markt hergestellt werden, soll ein Innovations- und Skalierungs-Campus entstehen. Geplant ist, dort neuartige Technologien und Lösungen rund um die Themen Ernährung und Lebensmittelprodu ... mehr

    Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich der Tony’s Open Chain an

    Die Tony´s Open Chain des niederländischen Schokoladenunternehmens Tony’s Chocolonely bekämpft seit seiner Gründung Ungleichheit und Ausbeutung in den Lieferketten von Schokolade. Denn noch heute werden im Kakaoanbau millionenfach Fälle von illegaler Kinderarbeit und moderner Sklaverei aufg ... mehr

    Unilever trifft neue Geschäftsvereinbarung für Ben & Jerry's in Israel

    Das Unternehmen hat seine Ben & Jerry's-Geschäftsanteile in Israel an Avi Zinger, den Eigentümer von American Quality Products Ltd (AQP), dem derzeitigen Lizenznehmer in Israel, verkauft. Die neue Vereinbarung bedeutet, dass Ben & Jerry's in ganz Israel und im Westjordanland unter dem hebrä ... mehr

  • Firmen

    Unilever Deutschland Holding GmbH

    160 Millionen Mal täglich wählt jemand irgendwo auf dieser Welt ein Unilever-Produkt. Von der Ernährung Ihrer Familie bis zum Sauberhalten Ihres Haushaltes - unsere Marken sind ein Teil des täglichen Lebens. Partner fürs Leben Mit 400 Marken über 14 Kategorien mit Haushaltsreinigern, Körpe ... mehr

    Unilever plc

    Life partners With more than 400 brands focused on health and wellbeing, no company touches so many people’s lives in so many different ways. Our portfolio ranges from nutritionally balanced foods to indulgent ice creams, affordable soaps, luxurious shampoos and everyday household care pro ... mehr

    Unilever N.V.

    Wo immer Sie auch leben - unsere Produkte gehören wahrscheinlich wie selbstverständlich zu Ihrem Alltag. Jeden Tag greifen Menschen auf der ganzen Welt nach Unilever-Produkten. Die Verbraucher vertrauen unseren Marken. Da wir uns für die Meinung der Verbraucher interessieren, sind wir zu e ... mehr