02.12.2021 - Genusskoarl e.U

Genusskoarl Miso – nicht nur gut, sondern ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal konnte sich Karl Severin Traugott alias Genusskoarl den Award zum „Bio-Produkt des Jahres“ sichern

Karl Severin Traugott hat sich der Produktion natürlicher Würzen verschrieben und braut in Wolkersdorf vegane Bio-Würzsaucen und -pasten unter dem Namen Genusskoarl. Sein neuestes Produkt, das Bio-Kichererbsen-Miso ist nicht nur einzigartig würzig im Geschmack, sondern konnte auch die Jury des „Bio-Produkt des Jahres“ überzeugen.

Alles bio, alles aus Österreich

Das Kichererbsen-Miso von Genusskoarl zeichnet sich nicht ausschließlich durch sein Aroma aus, ebenso lässt die Zusammensetzung so manchen erstaunen. Lediglich vier Zutaten sind dafür notwendig: Kichererbsen, Rollgerste, unjodiertes Salz und Wasser. Mehr braucht es nicht, um ein klassisches Miso aus besten regionalen Bio-Zutaten zu fermentieren. Karl Severin Traugott dazu: „Ich lege größten Wert auf kontrolliert biologische Landwirtschaft und regionale Herkunft der Ingredienzien, daher beziehe ich alle Rohstoffe von BIO AUSTRIA zertifizierten Betrieben. Dies garantiert höchste Qualitätund beste Zutaten für meine Würzen. Die Kichererbsen für unser Miso kommen zum Beispiel von nahegelegenen Feldern aus dem Weinviertel.“ Vor einigen Jahren noch als Exoten bezeichnet, gibt es mittlerweile mehrere landwirtschaftliche Betriebe, die Kichererbsen, die ursprünglich aus Vorderasien kommen, in Österreich anbauen.

Miso –köstlich und universell einsetzbar

Die Kichererbsen werden gemeinsam mit Rollgerste schonend fermentiert und reifen anschließend für mindestens 10 Wochen, bis das Miso seinen einzigartig vollmundigen Geschmack erhält. Ins Glas kommt es in traditionell grobstückiger Tsubu-Qualität und lässt sich dort gut lagern und zum Verfeinern und Würzen von Suppen, Salatdressings, Gemüsegerichten, Eintöpfen, Fleischsaucen und Wokspeiseneinsetzen. Kichererbsen sind außerdem einer der Top- Eiweißlieferanten.

Das Bio-Produkt des Jahres 2022

Seit 2018 zeichnen BIORAMA, BIO AUSTRIAund die Messe Wieselburg das BIO-PRODUKT DES JAHRES aus. Dieses Jahr war der Andrang besonders groß und ganze 65 außergewöhnliche Produkte haben es auf die Shortlist geschafft. Daraus wurden neun Sieger gekürt, die den Award „Bio-Produkt des Jahres 2022“ für ihre besonders herausragenden Produkte erhalten. Das Bio-Kichererbsen-Miso konnte sich den Award in der Kategorie „Farm & Craft –Niederösterreich“ sichern. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern und betont: „Es ist beeindruckend mit welcher Innovation und Leidenschaft unsere bäuerlichen Betriebe arbeiten. Gerade die aktuellen Zeiten zeigen, wie wichtig die Nähe zur Natur und zur Region ist. Jetzt liegt es auch an den Konsumentinnen und Konsumenten, gerade in Lockdown-Zeiten zu den Produkten der heimischen Landwirtschaft zu greifen – im Supermarktregal genauso wie Ab Hof und beim Online-Einkauf.“

Bereits prämiert

Die Wahl zum Bio-Produkt des Jahres war nicht die erste Prämierung für das Bio-Kichererbsen-Miso von Genusskoarl. Es konnte bereits vor dem Launch im August 2021 die Jury des AMA Innovationswettbewerb „10 x 5 Minuten“ überzeugen und wurde mit dem Award„Kulinarik-Pionier 2021“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Kichererbsen
  • awards
  • BIO-Produkte
  • Gewürzpasten
Mehr über Genusskoarl e.U
  • Firmen

    Genusskoarl e.U

    Seit 2016 braut Karl Severin Traugott, Brauer in 8. Generation, in seinem Bio-Start-Up Würzsaucen im beschaulichen Wolkersdorf. Mit seinem Flagschiff, der WienerWürze, hat er bereits 2018 den Award „Bio-Produkt des Jahres“ gewonnen. Die WienerWürze und ihre Geschwister, TirolerWürze, SalatW ... mehr