26.10.2021 - research tools

Fitness-Supplements: Body Attack, Fitmart und Queisser mit der breitesten Präsenz in Vergleichsportalen

Im Schnitt sind die 20 präsentesten Hersteller von Fitness-Supplements in 22 Vergleichsportalen gelistet

Die ‚Studie Vergleichsportal-Marketing Fitness-Supplements 2021‘ ermittelt die 44 für die Branche bedeutendsten Vergleichsportale. In diesen Vergleichsportalen wird die Portalpräsenz von 331 Supplement-Herstellern und 159 Onlineshops bestimmt. Neben der Anzahl genutzter Vergleichsportale werden weitere Kennzahlen wie Anzahl der Listungen in den Portalen, Anzahl der Top 3-Platzierungen sowie die durchschnittliche Erstplatzierung untersucht.

Dabei sind die Top 20-Hersteller im Durchschnitt in der Hälfte der 44 untersuchten Vergleichsportale vertreten. Body Attack, Fitmart und Queisser sind die Marken, die mit jeweils 34 in den meisten Vergleichsportalen präsent sind. Dass nicht unbedingt eine hohe Anzahl an genutzten Produktkategorien für eine starke Präsenz notwendig ist zeigt beispielsweise die Marke OS Nutrition, die sich unter den Top 20-Marken platziert und lediglich in einer Produktkategorie vertreten ist. Unter allen Anbietern verzeichnen die Produktkategorien Omega-3-Fettsäuren sowie Creatin die größte Vielzahl an präsenten Marken. In der Produktkategorie Weight Gainer finden sich nur vergleichsweise wenige Marken.

Analog zum Herstellerranking gibt ein Shop-Ranking Aufschluss über die Platzierung der Händler innerhalb der Vergleichsportale. Unter den Top 10-Shops finden sich neben Universalhändlern und Online-Apotheken zudem einige Fachshops wie bodylab24.de und vitafy.de. In der Summe generieren diese beiden Shops mehr als 100 Top 10-Platzierungen in den analysierten Portalen.

Die größte Bedeutung haben in der Branche für Fitness-Supplements Allroundportale, die immerhin 77 Prozent der wichtigsten Portale ausmachen. Unter Berücksichtigung von organischen Platzierungen und Anzeigen schieben sich einige Arzneimittelvergleiche unter die Top 20 der Vergleichsportale.  

Über die Studie:

Die „Studie Vergleichsportal-Marketing Fitness-Supplements 2021“ von research tools untersucht auf 234 Seiten die Auftritte von 331 Herstellern und 159 Onlineshops für Fitness-Supplements in 44 relevanten Vergleichsportalen. Neben einer produktübergreifenden Analyse der Präsenz der Hersteller und Onlineshops in Vergleichsportalen wird die Vermarktung in neun Produktkategorien mit verschiedenen Kennzahlen und Indizes untersucht. Eine Analyse der Listungen zu Suchtreffer- und Anzeigenplatzierungen in den Portalen ergeben ein Ranking der Vergleichsportale.

Fakten, Hintergründe, Dossiers