11.10.2021 - Asociación Interprofesional del Cerdo Ibérico

Der spanische Ibérico-Schinken: Ein Botschafter Europas in der Welt

Er ist eine der prominentesten Ikonen der Küche aus dem Mittelmeer und eines der bekanntesten Aushängeschilder Spaniens - der Jamón Ibérico. Der weltbekannte Ibérico-Schinken. Ein einzigartiges Gourmetprodukt, das seit Jahrhunderten für Genuss, beste Qualität und nachhaltige Tradition steht.

Die internationale Positionierung der Delikatesse wird jetzt noch weiter gefördert und in die ganze Welt gebracht. Mit prominenten Botschaftern, ehrgeizigen Werbeaktionen wie Workshops, Masterclasses und Show Cookings sowie Kursen an einigen der weltweit renommiertesten Kochschulen.

Dazu startet der interprofessionelle Verband des iberischen Schweins ASICI "Jamones Ibéricos, Ambassadors World Project", die bisher ehrgeizigste Kampagne seiner Geschichte, co-finanziert von der Europäischen Union.

Luis Planas, spanischer Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung: "Hinter unserem Ibérico-Schinken stecken viele Dinge. Zunächst einmal gibt es eine Arbeit, eine gut gemachte Arbeit, mühsam, kompliziert, die keine Arbeitstage und keinen Urlaub erspart. Ich würde sagen, dass es zweifellos das Starprodukt unseres Agrar- und Ernährungssektors ist, ohne alle anderen Produkte zu schmälern, und wir haben einige wirklich ausgezeichnete Produkte."

Da liegt es auf der Hand, dass auch die Spitzengastronomie die Kampagne unterstützt. Aus Deutschland ist Christian Sturm-Willms dabei, Chefkoch des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants Yunico und Botschafter der Kampagne, der den Deutschen die Vorteile des Ibérico-Schinkens näher bringen wird. Ebenso Mario Sandoval, Chefkoch des Restaurants Coque, das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Für den beliebten spanischen Koch ist es eine große Ehre, weltweiter Botschafter für Jamón Ibérico zu sein.

Mario Sandoval, spanischer Sterne-Koch: "Für mich ist ein Teller Ibérico-Schinken ein perfektes Gericht, ausgewogen, reichhaltig, süß und herzhaft. Wenn wir als Köche nach den besten Produkten suchen, denken wir immer an Ibérico-Schinken."

Mit der bislang einzigartigen Kampagne soll das "sentido ibérico", das iberische Lebensgefühl erweckt werden und 300 Millionen Verbraucher in Spanien, Deutschland, Frankreich und Mexiko erreicht sowie neue Märkte wie China erschlossen werden.

Antonio Prieto, Präsident ASICI: "Wir wollen überall auf der Welt sein. Wir wollen ein Wahrzeichen unserer Gastronomie, unserer Kultur, unseres Know-hows auf dem Lande, in der Industrie (sein) und informieren, schulen und fördern."

Die Kampagne ist auf drei Jahre angelegt. Dabei werden 1000 Ibérico-Cutter ausgebildet, das Gourmet-Produkt in 1000 Top-Restaurants in aller Welt positioniert und Hunderte von neuen Arbeitsplätzen im direkten Zusammenhang mit dem Ibérico-Schinken geschaffen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Spanien
  • Schinken