14.04.2021 - Beyond Meat

Beyond Meat kündigt große Einzelhandelserweiterungen in ganz Europa an

In diesem Frühjahr werden die Produkte von Beyond Meat in Tausenden von neuen Einzelhandelsgeschäften in Großbritannien, Deutschland, Österreich und weiteren Ländern erhältlich sein

Beyond Meat, Inc., ein führendes Unternehmen im Bereich pflanzliches Fleisch, gab heute eine bedeutende Ausweitung des Produktvertriebs in Tausenden von europäischen Einzelhandelsstandorten in diesem Frühjahr bekannt. Mit dem Ausbau der Einzelhandelspräsenz von Beyond Meat in der Region konnte der europäische Markt für pflanzliche Lebensmittel ein aggressives Wachstum verzeichnen, wobei der Umsatz in den letzten zwei Jahren um 49 % gestiegen ist.1 Das Engagement von Beyond Meat, Produkte mit einfachen, pflanzlichen Zutaten ohne GVO herzustellen, hat es der Marke ermöglicht, den Produktvertrieb auf dem gesamten Kontinent schnell auszuweiten.

Beyond Meat-Produkte sind in ca. 122.000 Einzelhandels- und Gastronomiebetrieben in über 80 Ländern weltweit erhältlich. Die neue Produktdistribution in Europa umfasst:

Vereinigtes Königreich: Im April verdoppelte Sainsbury's die Distribution des Beyond Burger® landesweit, nachdem bereits im Januar dieses Jahres die Beyond Sausage® in den Sainsbury-Filialen eingeführt wurde. Auch Waitrose hat kürzlich den Beyond Burger und die Beyond Sausage eingeführt. Mit diesen beiden Einzelhändlern kommt Beyond Meat in 445 neue Einzelhandelsgeschäfte auf dem britischen Markt.

Deutschland: In den Monaten April und Mai erweitert Beyond Meat sein Produktangebot in über 1.000 neuen deutschen Einzelhandelsgeschäften durch Kaufland, Tegut, Famila und Real.

Österreich: Im April wird Beyond Meat das Produktangebot in SPAR-Filialen in ganz Österreich erweitern und Produkte in BILLA- und BILLA PLUS-Filialen hinzufügen. Durch die Expansion werden Beyond Meat Produkte in insgesamt ca. 1.500 neuen Einzelhandelsgeschäften in Österreich angeboten.

Schweiz: Im April dieses Jahres wird Beyond Meat den Vertrieb von Beyond Mince® auf 155 Migros-Filialen im ganzen Land ausweiten.

Die Niederlande: Im März wurde Beyond Mince® durch den Vertrieb in fast 1.000 Albert Heijn- und Jumboläden erstmals auf dem Markt verfügbar.

Mit der jüngsten Entwicklung von Beyond Meat's europäischer Produktinnovation Beyond Mince setzt das Unternehmen seinen Fokus auf die Expansion im Einzelhandel in weiteren Ländern wie Frankreich, Spanien, Belgien und Italien bei prominenten Einzelhändlern wie der Casino Group, Carrefour, Esselunga und Delhaize fort.

"Diese neuen und erweiterten Einzelhandelspartnerschaften auf dem gesamten Kontinent sind ein starker Beweis dafür, dass der Appetit der Europäer auf pflanzliches Fleisch und insbesondere auf Beyond Meat-Produkte zunimmt", so Chuck Muth, Chief Growth Officer von Beyond Meat. "In der Tat konnten wir aufgrund unserer strengen Inhaltsstoff-Leitplanken leichter in globale Märkte, einschließlich der EU, eintreten, um pflanzliche Fleischoptionen, die besser für die Menschen und den Planeten sind, für alle zugänglich zu machen."

Im Juni 2020 kündigte Beyond Meat die Eröffnung seiner ersten Co-Produktionsanlage in Europa in Partnerschaft mit Zandbergen World's Finest Meat in Zoeterwoude sowie den Erwerb der ersten Produktionsanlage in Enschede an, was das Engagement des Unternehmens für seine globalen Märkte unterstreicht. Die Anlage in Enschede wird mit der Co-Produktionsanlage in Zandbergen zusammenarbeiten, um eine End-to-End-Produktionskapazität in Europa zu ermöglichen. Zusammen werden die Anlagen die Geschwindigkeit, den Umfang und die Effizienz erhöhen, mit der Beyond Meat seine neuesten Produktinnovationen produzieren und an seine Einzelhandels- und Foodservice-Kunden in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika vertreiben kann.

Der Umzug ist Teil der Bemühungen von Beyond Meat, die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach schmackhaftem, nahrhaftem und nachhaltigem Fleisch auf pflanzlicher Basis zu befriedigen, das ohne gentechnisch veränderte Organismen oder biotechnologisch hergestellte Zutaten hergestellt wird. In einer Studie, die an der Stanford University durchgeführt und im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, untersuchten Forscher die Auswirkungen des Ersatzes von tierischem Fleisch durch pflanzliches Fleisch von Beyond Meat über einen Zeitraum von acht Wochen auf den Cholesterinspiegel (einschließlich LDL), die Risikofaktoren für Herzkrankheiten, einschließlich des TMAO-Spiegels, und das Körpergewicht und stellten eine Verbesserung der wichtigsten Gesundheitskennzahlen fest, wenn die Teilnehmer tierisches Fleisch durch pflanzliches Fleisch von Beyond Meat ersetzten. Die Ergebnisse der Studie der Stanford University ergänzen die Ergebnisse der Ökobilanz der University of Michigan aus dem Jahr 2018, die zeigte, dass der originale Beyond Burger im Vergleich zur Herstellung eines ¼-Pfund-Standard-Burgers aus 80/20 Rindfleisch 99 % weniger Auswirkungen auf die Wasserknappheit und 93 % weniger Auswirkungen auf die Landnutzung hat, 46 % weniger Energie benötigt und 90 % weniger Treibhausgasemissionen erzeugt.

1Nielsen Smart Protein Report 2021

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Beyond Meat