05.02.2021 - Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Premiere bei Lindt & Sprüngli

Purer Cacaogenuss aus 100 Prozent der Cacaofrucht

Lindt & Sprüngli (www.lindt.de) bringt mit der neuen Edelbitter EXCELLENCE CACAO PUR ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis auf den Markt, das erstmalig ausschließlich aus den Komponenten der Cacaofrucht hergestellt wird - ohne weitere Zutaten, ohne raffinierten Zucker. Ein pures, einzigartiges Cacaoerlebnis, das jeden Feinschmecker begeistern wird. Mit der EXCELLENCE CACAO PUR beweist Lindt & Sprüngli erneut seine Innovationskompetenz im Segment dunkler Chocolade. Die EXCELLENCE CACAO PUR wird zunächst im Februar/März 2021 streng limitiert in ausgewählten Lindt Shops in mehreren Ländern und im Online Shop unter www.lindt.de verfügbar sein.

Was macht die EXCELLENCE CACAO PUR so besonders? Erstmals werden alle Zutaten aus der natürlichen Cacaofrucht gewonnen. Um diesen neuen, exotischen Cacaogenuss zu kreieren, vereinen die Lindt Maîtres Chocolatiers mit ihrer Kompetenz und Erfahrung die intensive Cacaonote aus der Cacaobohne (82%) mit der fein fruchtigen, exotischen Säure aus dem Fruchtfleisch (18%) - ohne Zusatz von raffiniertem Zucker. Das Ergebnis ist eine spektakuläre Geschmacksreise, wie sie Liebhaber dunkler Chocolade noch nicht erlebt haben: Zunächst fruchtig-säuerlich, gefolgt von einer intensiven Cacaonote, hin zu feinen Chocoladen-Nuancen im Abgang.

Und was ist das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks? Im Inneren der Cacaofrucht befinden sich zur Hälfte die Cacaobohnen und zur anderen Hälfte das Cacaofruchtfleisch. Davon werden für die klassische Chocoladenherstellung gewöhnlich nur die Cacaobohnen und ein kleiner Anteil des Fruchtfleisches für die Fermentation der Bohnen genutzt. Der überwiegende Teil des Fruchtfleisches findet keine Verwendung. Das ist bei der neuen EXCELLENCE CACAO PUR anders: statt raffiniertem Zucker, wie bei herkömmlichen Chocoladen, wird hier die natürliche Süße aus dem Fruchtfleisch mit Hilfe eines neuen, innovativen Verfahrens gewonnen und in der Chocolade verarbeitet. Somit ist die Verwertung des gesamten Cacaofruchtfleisches in der Chocolade möglich. Davon profitieren auch die Cacaobauern, denn durch den gesteigerten Ertrag bei der Ernte können sie ihr Einkommen steigern.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli
  • News

    Schoko-Manager wird neuer Chef von Tchibo

    Thomas Linemayr (55) tritt zum Ende des Jahres an die Spitze des Kaffee- und Handelskonzerns Tchibo. Der Aufsichtsrat habe den langjährigen USA-Chef des Schokoladenherstellers Lindt & Sprüngli zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen, teilte Tchibo am Montag in Hamburg mit. Er ist Nach ... mehr

    Streit um Goldbären vor BGH in Karlsruhe

    Im jahrelangen Goldbären-Streit zwischen den Süßwarenherstellern Haribo und Lindt hat nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe das letzte Wort. Seit Donnerstag prüft der für Markenrecht zuständige Senat, ob der Schoko-Teddy in Goldfolie von Lindt die Rechte von Haribo an den "Goldbären" ... mehr

  • Firmen

    Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

    Alles begann in einer kleinen Konditorei an der Marktgasse in der Altstadt von Zürich im Jahre 1845. Der Konditor David Sprüngli-Schwarz und sein 29-jähriger Sohn Rudolf Sprüngli-Ammann, ebenfalls gelernter Konditor, wagen etwas Neues: Sie beschliessen, Schokolade herzustellen. Und zwar nac ... mehr