25.11.2020 - Coca-Cola HBC AG

Coca-Cola HBC beginnt mit EU-weiter Ablösung der Plastikfolie bei Dosen-Mehrwegverpackungen

Einführung der KeelClip™ Technologie in Irland, Nordirland und Österreich

Coca-Cola HBC hat erfolgreich mit der Einführung der KeelClip™ Technologie in der Republik Irland, Nordirland und Österreich begonnen. Dies ist der erste Schritt im Rahmen des Engagements von Coca-Cola HBC, die Plastikfolie auf allen Dosen-Mehrwegverpackungen in den Märkten der Europäischen Union zu ersetzen. Die Initiative wird jährlich mehr als 3.000 TonnenCO2 und 2.000 Tonnen Kunststoff einsparen.

Diese neue "Grip&Go"-Verpackung ist das Ergebnis einer 15-Millionen-Euro-Investition des Unternehmens in eine strategische Partnerschaft mit Graphic Packaging International (Graphic Packaging) und ist Teil eines umfassenderen Engagements von Coca-Cola HBC und seinem Partner The Coca-Cola Company für einen nachhaltigeren Verpackungsansatz. Die Einführung in allen EU-Märkten des Unternehmens sowie in der Schweiz wird bis Anfang 2022 abgeschlossen sein.

Marcel Martin, Group Supply Chain Director bei Coca-Cola HBC, sagte: "Durch die Investition in diese innovative neue Technologie unterstützen wir unsere Kunden und deren Konsumenten direkt, indem wir ein nachhaltigeres Verpackungsformat anbieten. Gleichzeitig kommen wir unserer Verpflichtung nach, einen positiveren Einfluss auf die Umwelt zu nehmen", sagte Marcel Martin, Group Supply Chain Director bei Coca-Cola HBC.

Alan Crawford, Handelsdirektor von SPAR/EUROSPAR Irland, sagte: "Coca-Cola HBC hat eine Führungsposition in der Kategorie Erfrischungsgetränke eingenommen und eine wirklich neue und aufregende Art der Verpackung eingeführt. Die Umstellung auf die neuen KeelClip- und Kartonverpackungen wird eine erhebliche Menge an Verpackungen aus unserer Lieferkette eliminieren, was für uns als Organisation und die Umwelt, in der wir tätig sind, sehr wichtig ist. Das Erscheinungsbild der Multipack-Dosen in KeelClip-Verpackung ist auch für unsere Kunden attraktiver, so dass wir erwarten, dass die Umstellung sowohl den Absatz steigern als auch eine wichtige Position in Sachen Nachhaltigkeit einnehmen wird".

Als Teil der anfänglichen Vereinbarung mit Graphic Packaging wird Coca-Cola HBC 11 KeelClip™ Maschinen in sieben Ländern installieren, die die Lösung in allen EU-Ländern liefern werden.

Steve Gould, neuer Produktentwicklungs- und Marketingdirektor der Getränkedivision bei Graphic Packaging, sagte: "Wir sind entschlossen, mit Coca-Cola HBC zusammenzuarbeiten, um diese aufregende Innovation zu liefern. Wir werden die laufende Markteinführung und Kommerzialisierung auf den EU-Märkten von Coca-Cola HBC weiterhin unterstützen und freuen uns, Partner in diesem Bestreben zu sein", sagte Steve Gould, neuer Produktentwicklungs- und Marketingdirektor der Getränkesparte von Coca-Cola HBC.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers