07.09.2020 - GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

FOOD & LIFE 2020: Gute Nachrichten für alle Genießer

Seit 1. September 2020 finden laut Beschluss des Wirtschaftsministeriums in Bayern wieder Messen statt. Die FOOD & LIFE 2020 ist damit vom 25. November bis 29. November 2020 erneut verlässlicher Treffpunkt für Essen, Trinken und Genießen auf dem Messegelände München.

Immer mehr Verbraucher legen Wert auf die Unterstützung lokaler Partner und den Bezug von Lebensmitteln aus der Region – ein Trend, der in den letzten Monaten noch einmal stark an Bedeutung gewonnen hat. Denn die aktuellen Umstände haben nicht nur das Essverhalten vieler Menschen beeinflusst, sondern auch die Sicht auf die regionale Erzeugung verändert. Ganz im Zeichen der aktuellen Ernährungstrends unterstreicht die FOOD & LIFE die Bedeutung von regional hergestellten Lebensmitteln. In der Halle C3 spielen Produkte aus heimischen Zutaten und regionales Superfood die Hauptrollen. Sie werden von traditionellen Manufakturen und ideenreichen Start-ups hergestellt, die Informationen zu Herstellung und Zutaten ihrer Erzeugnisse geben.

Studie bestätigt Bedeutung regionaler Produkte
In einer aktuellen Umfrage hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft festgestellt, dass knapp 40% der Verbraucher – überwiegend Jugendliche und junge Erwachsene (47%) – beim Lebensmitteleinkauf auf Produkte aus der heimischen Landwirtschaft achten. Und immer mehr Verbraucher wollen auch verstärkt auf saisonale Produkte mit kurzen Transportwegen zurückgreifen. 83 Prozent ist es (sehr) wichtig, dass ein Lebensmittel aus der Region kommt.[1]
Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung Landwirtschaft und Forsten, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft der FOOD & LIFE und unterstreicht damit die Bedeutung der FOOD & LIFE im Hinblick auf gesunde Ernährung und regional hergestellte Lebensmittel.

Vorgeschmack auf die Messe
Ab Mitte September lohnt sich ein Blick auf die Messewebsite der FOOD & LIFE. Dann sind die aktuellen Aussteller der Messe online und wecken die Lust auf neue Geschmackserlebnisse. Besondere Highlights in jedem Jahr sind die Start-ups, die mit neuen Ideen und hochwertigen Produkten für Abwechslung sorgen:  Knallige Insektenpops, Bayerisches Bier mit scharfem Ingwer, Crunchy Granola für das Aloha Feeling oder Sirup aus geretteten Melonen. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Startin FOOD wird am Messesamstag der FOOD & LIFE NEWCOMER AWARD 2020 verliehen. Erstmalig können die Messebesucher für ihren Favoriten abstimmen (Mittwoch bis Samstag 11:30 Uhr) und eines von 10 Probierpaketen gewinnen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Lebensmittel
  • Michaela Kaniber
  • Messen
  • Essverhalten
Mehr über iba
  • News

    Austausch-Offensive für die Branche: iba.CONNECTING EXPERTS 2021

    72 Stunden geballte (Neu-)Kontakte: Als Trend- und Impulsgeber reagiert die iba auf die Bedürfnisse der Branche und erweitert im Zuge der aktuellen Beschränkungen und des fehlenden Branchenaustausches ihr Portfolio um ein virtuelles Format. Mit iba.CONNECTING EXPERTS schafft sie im Februar ... mehr

    Bühne frei für kreative Food-Start-ups www.food-life.de

    Nach erfolgreicher Premiere baut die FOOD & LIFE 2018 ihre neue Ausstellungsfläche für Food-Start-ups aus. Vom 28. November bis 2. Dezember haben Manufakturen aus ganz Deutschland die Möglichkeit, ihre frischen Ideen gebündelt auf der Messe in München zu präsentieren. Beim Food-Start-up-Wet ... mehr

  • White Paper

    Analyse und Optimierung automatisierter technischer Prozesse

    Die heutzutage immer weiter fortschreitende Automatisierung technischer Prozesse wie z. B. in Fertigungs-, Verpackungs- und Energieverteilungs-anlagen oder Prüfständen und die damit verbundene, für den menschlichen Betrachter nicht mehr direkt erf mehr

  • Firmen

    GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

    Die GHM ging aus dem 1948 gegründeten "Verein für Handwerks-Ausstellungen und Messen e.V." hervor. Dass sich der Firmensitz am Messeplatz München befindet, geht auf die Geburtsstunde der Internationalen Handwerksmesse zurück: 1949 startete sie als eine der ersten Münchner Großmessen. Mit de ... mehr