18.06.2020 - Biomilq

BIOMILQ: 3,5 Millionen Dollar, um eine nahrhaftere und nachhaltigere Option für das Stillen von Babys zu schaffen

Zu den Investoren gehören Breakthrough Energy Ventures, Blue Horizon Ventures, Purple Orange Ventures und der berühmte Unternehmer Shazi Visram

BIOMILQ, ein von Frauen geführtes, wissenschaftlich orientiertes und elternzentriertes Unternehmen für Säuglingsnahrung, das kultivierte Muttermilch herstellt, gab heute bekannt, dass es Mittel in Höhe von 3,5 Millionen Dollar aufgebracht hat. Die Runde wurde von Breakthrough Energy Ventures angeführt, einem Fonds mit einem Volumen von über 1 Milliarde Dollar, der von einigen der weltweit führenden Wirtschaftsführern zur Unterstützung innovativer Technologien zur Bekämpfung des Klimawandels eingerichtet wurde. Shazi Visram, ein führendes Unternehmen im Bereich der Säuglingsernährung und Gründer von Happy Family Brands und healthynest, nahm ebenfalls an der Runde teil.

BIOMILQ ermöglicht es der nächsten Generation, sich zu entwickeln, indem es kultivierte Muttermilch produziert, die mit der praktischen Anwendbarkeit von Säuglingsanfangsnahrung eine ergänzende Ernährung zur Muttermilch bietet. Das Unternehmen wurde von Leila Strickland PhD, einer zweifachen Mutter und versierten Zellbiologin, und Michelle Egger MBA, einer erfahrenen Lebensmittelwissenschaftlerin und begeisterten sozialen Unternehmerin, mitbegründet.

Muttermilch enthält Tausende von einzigartigen Molekülen, die in perfektem Verhältnis gemischt sind, um ein Kind durch einige der wichtigsten Wachstumsphasen zu ernähren. Die Beweise liegen auf der Hand: Stillen ist eines der wirksamsten Mittel, um eine gesunde Entwicklung von Kindern zu gewährleisten. Die Realität sieht jedoch so aus, dass Stillen, geschweige denn ausschließliches Stillen, nicht immer möglich ist. Tatsächlich stellen mehr als 4 von 5 Müttern in den USA auf Milchnahrung um, bevor die empfohlene sechsmonatige Stillzeit endet.

Ob es sich um niedrige Milchproduktion, medizinische Herausforderungen, inkompatible Arbeitsplätze oder das anhaltende Stigma um das Stillen in der Öffentlichkeit handelt, Mütter füttern Säuglingsanfangsnahrung oft eher aus Notwendigkeit als aus Präferenz. Eltern und Betreuungspersonen bleiben ernährungstechnisch suboptimale, meist auf Milch basierende Optionen. BIOMILQ entwickelt eine neue Wahl für Säuglingsnahrung, die den Kompromiss zwischen der Ernährung von Säuglingen, dem Wohlbefinden von Müttern und der Zukunft unserer Umwelt aufhebt.

"Das BIOMILQ-Team ist begeistert, von solch inspirierenden und aufgabenorientierten Investoren unterstützt zu werden, die die Bedürfnisse der Eltern und des Planeten verstehen", sagte Michelle Egger, Mitbegründerin und CEO von BIOMILQ. "Obwohl es keinen Ersatz für Muttermilch gibt, glauben wir, dass wir die Kraft von Wissenschaft, Technologie und Natur nutzen können, um eine umfassende und nachhaltige Säuglingsernährung bereitzustellen.

Mit der Finanzierung optimiert BIOMILQ seine Produktion, erweitert sein Team und bindet seine Interessenvertreter ein: Familien, Kinderärzte und die Stillgemeinschaft, um das beste gezüchtete Muttermilchprodukt auf den Markt zu bringen. "Wir glauben, dass Eltern, Betreuer und Säuglinge mehr Optionen bei der Ernährung im Frühstadium verdienen", sagte Leila Strickland, Mitbegründerin und CSO von BIOMILQ. "Wir sind entschlossen, ihnen genau das zu geben und eine bessere Welt für künftige Generationen zu schaffen", sagte Leila Strickland, Mitbegründerin und CSO von BIOMILQ.

"Es gibt immense Möglichkeiten, die Treibhausgasemissionen von Nutztieren zu reduzieren, die bei der Produktion von Lebensmitteln wie Milchprodukten verwendet werden, und BIOMILQ bietet eine hervorragende Alternative zu Milchprodukten für die Herstellung von Säuglingsnahrung", sagte Carmichael Roberts, Breakthrough Energy Ventures. "Das Unternehmen hat ein einzigartiges Produkt geschaffen, das nicht nur eine bessere Lösung für die Umwelt bietet, sondern auch die Ernährung von Säuglingen auf der ganzen Welt verbessern wird".

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Biomilq
  • Firmen

    Biomilq

    Wir setzen unsere zum Patent angemeldete Technologie ein, um ernährungsphysiologisch gleichwertige Muttermilch aus kultivierten menschlichen Brustzellen herzustellen. Mit Biomilq können Familien die empfohlenen sechs Monate des ausschließlichen Stillens erreichen und gleichzeitig die Klimaa ... mehr