12.02.2020 - Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

Viele Arbeitnehmer finden im Urlaub keine Erholung

27 % verfolgt die Arbeit auch in den Ferien

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen Randstad Arbeitsbarometer, dass sie in Erholungsphasen die Arbeit nicht aus dem Kopf bekommen.

Erholungsurlaub wirkt bei vielen nicht

"Wenn Arbeitnehmer freie Tage nehmen, spricht man offiziell von 'Erholungsurlaub'. Aber immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland finden im Urlaub überhaupt keine Erholung, weil sie sich nicht von der Arbeit frei machen können", so Klaus Depner, Manager Health & Human Safety bei Randstad Deutschland. Das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt: 27 % der Arbeitnehmer sind nicht in der Lage, die Arbeit im Urlaub zu vergessen.

Viele arbeiten im Urlaub freiwillig weiter

33% der Befragten geben zudem an, dass sie sich im Urlaub freiwillig mit Arbeitsinhalten beschäftigen. "Auch in ihrem Urlaub möchten viele Arbeitnehmer alles mitbekommen, was während ihrer Abwesenheit passiert. Im Englischen nennt man das 'fear of missing out', die Angst etwas zu verpassen. Bei Ärzten steht diese Angst im Verdacht, Stress zu erzeugen und krank zu machen", warnt Gesundheitsexperte Klaus Depner.

Urlaub nehmen macht nachweislich gesund

Langzeitstudien wie die Framingham Heart Study zeigen: Urlaub zu nehmen senkt den Stresspegel. Dieser Effekt wirkt nach dem Urlaub noch bis zu mehrere Wochen nach. Langfristig sinkt dadurch das Risiko für Herzkreislauferkrankungen. Für Klaus Depner von Randstad Deutschland ist die Schlussfolgerung klar: "Arbeitnehmer sollten das meiste aus ihrem Urlaub machen und versuchen, sich wirklich zu erholen - die Arbeit kann in dieser Zeit warten."

Mehr über Randstad
  • News

    Deutschland ist zweitbeliebtestes Auswanderungsziel für Fachkräfte

    Wunschziel Deutschland: Für das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer wurden Arbeitnehmer weltweit gefragt, in welchem anderen Land sie am liebsten arbeiten würden. Deutschland ist nach den USA das beliebteste Einwanderungsland. In Europa, aber auch in China ist Deutschland sogar Ziel Nummer E ... mehr

    Generation Z will Karriere mit Haltung

    Junge Berufseinsteiger bringen neue Themen an den Arbeitsmarkt. So zählt für die Generation Z bei der Jobsuche vor allem die soziale Einstellung ihres zukünftigen Arbeitgebers. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Randstad Employer Brand Studie, die jährliche Trends am Arbeitsmarkt ermittelt ... mehr

    Deutsche Chefs geben oft nutzloses Feedback

    Feedback hilft, Mitarbeiter zu motivieren und weiterzuentwickeln - theoretisch. Die Ergebnisse aus einer neuen Studie von Randstad zeigen, dass Führungskräfte in Deutschland oftmals falsch Feedback geben. Feedback durch Vorgesetzte bringt den Arbeitnehmern in Deutschland nicht den gewünscht ... mehr

  • Firmen

    Randstad Deutschland GmbH & Co. KG

    Die deutsche Randstad Gruppe ist seit 1968 in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding nv. Zur Randstad Gruppe Deutschland gehören neben den Unternehmen Randstad Deutschland und GULP auch die Unternehmen Randstad Managed Services und Randstad Outsourcing. Die Ran ... mehr