Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Hanfaromen und Hanfextrakte

Bell Flavors & Fragrances EMEA präsentiert natürliches Produktportfolio

11.09.2019

Bell Flavors & Fragrances EMEA

Inspiriert durch aktuelle Verbrauchertrends und Marktdynamiken für Lebensmittel- und Getränkeprodukte auf Hanfbasis präsentiert Bell Flavors & Fragrances EMEA seine neue Produktlinie, die auf Innovation und Funktionalität für die Entwicklung von authentischen, natürlichen Marktprodukten ausgerichtet ist. Die neue Range an natürlichen Aromen und Hanfextrakten liefert charakteristische Geschmacksprofile für verschiedene Kategorien, wie alkoholfreie und alkoholische Getränke, Back- und Süßwaren sowie herzhafte Produkte. 

Geschmackslösungen für authentische Produktinnovationen inspiriert durch den Hanf-Megatrend

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie wird durch den stetigen Wandel der Verbraucherwünsche nach natürlichen und zugleich aufregenden Produkt- und Geschmacksvarianten angetrieben. Hanfbasierte Produkte halten zunehmend Einzug im Lebensmittel- und Getränkesektor: Mit der kontinuierlich steigenden Anzahl an Produktneueinführungen, die mit einem Hanfblatt auf der Verpackung beworben werden, wird die Neugier und Experimentierfreudigkeit der Verbraucher angesprochen.

Vor dem Hintergrund der wachsenden Dynamik hanfbasierter Produkte, ist es für die Industrie notwendig, Produktinnovationen auf Basis natürlicher Zutaten anzubieten, um neue Konsumentengruppen zu erreichen. Bell Flavors & Fragrances präsentiert daher eine Range an natürlichen Aromen, natürlichen Hanfaromen mit anderen natürlichen Aromen und Extrakten, um Inspirationen für authentische, intensive und geschmackvolle Sortimentserweiterungen im Rahmen des Hanf-Megatrends zu liefern. Die Produktrange an natürlichen Aromen zielt darauf ab, das charakteristisch krautige und blumige Geschmacksprofil von Hanf widerzuspiegeln. Darüber hinaus bieten Hanfextrakte deklaratorische Vorteile zur Auslobung. Das natürliche Produktportfolio an Aromen und Extrakten wird außerdem den Anforderungen an Clean Labelling gerecht und entspricht damit sowohl den Anforderungen an Produkte mit „Better-For-You“-Attributen als auch Premiumartikeln. Durch die neuen, authentischen Geschmackskreationen werden einzigartige Profile geschaffen, die insbesondere jüngere Verbrauchergruppen ansprechen, aber dennoch die Gesundheits- und Wellness-Anforderungen als auch die Superfood-Assoziationen für Hanf erfüllen. Die Hanfextrakte und natürlichen Aromen von Bell verleihen einer Vielzahl von süßen und herzhaften Anwendungen, wie Bier und Biermischgetränke, Cider, Spirituosen, alkoholfreie Getränke, Backwaren, Süßwaren, Saucen wie Ketchup und Mayonnaise, aromatisierte Öle und Fleischmarinaden, ein einzigartiges Profil. 

Ausrichtung auf regionale Produktanforderungen

Bell ist international tätig und verfügt über ein globales Netzwerk, das die Entwicklung marktorientierter Produktkonzepte ermöglicht. Auf Grundlage von umfangreichen Marktrecherchen können Dynamiken sowie wichtige Trends und Geschmacksrichtungen, welche die Branche maßgeblich prägen, prognostiziert werden. Neben Produkten, die für den EMEA-Markt kreiert wurden, bietet Bell aus seinem US-Portfolio weitere Hanfaromen und Hanfextrakte an. Für den kanadischen Markt können spezifische Cannabisaromen bereitgestellt werden, die artspezifische Terpene nachbilden. 

Der Hype um Hanf – Consumer Insights und Marktdynamiken

Das Angebot von Hanflebensmitteln wird von drei zusammenwirkenden Einflussfaktoren begünstigt: Die Legalisierung des Anbaus und der Verarbeitung von Hanf in weiteren Ländern, steigende Investitionen, die Produktinnovationen fördern und das wachsende Verbraucherinteresse an dem gesunden Nährwertprofil von Hanf. Die derzeitige Beliebtheit von Hanf resultiert insbesondere aus dem wachsenden Verbraucherinteresse an pflanzlichen und „Free-From“-Produkten. Darüber hinaus hat Hanf durch seine ernährungsphysiologische Beschaffenheit an Bedeutung gewonnen: Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie der leicht verdaulichen Proteine, die alle essentiellen Aminosäuren enthalten, werden Hanfsamen zunehmend als „Superfood" vermarktet. 

Gemäß den Marktdaten von technavio wird der globale Markt von hanfbasierten Lebensmitteln bis 2022 voraussichtlich mit einem CAGR von 24% wachsen, wodurch der Hanftrend zunehmend zum Mainstream wird. Produktneueinführungen erfolgen verstärkt in den Kategorien Snacks, insbesondere Energie-Riegel, Getränke, Frühstückscerealien und Backwaren sowie Saucen und Seasonings. Deutschland, die USA, Großbritannien, Kanada und Frankreich verzeichnen hier die höchste Anzahl an hanfbasierten Neuprodukten. In diesem Zusammenhang ist davon auszugehen, dass ein wachsendes Interesse an CBD künftige Innovationen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie vorantreiben wird, um dem zunehmenden Verbraucherwunsch nach funktionellen Inhaltsstoffen gerecht zu werden. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für CBD stellen einige Märkte jedoch immer noch vor Herausforderungen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Technavio
  • Terpene
  • Lebensmittel
  • Kanada
  • Hanfsamen
  • Geschmacksrichtungen
  • Cider
  • Bier
  • Aminosäuren
  • Frankreich
  • Fettsäuren
Mehr über Bell Flavors & Fragrances
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.