Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Jetzt zur Startup Innovation Challenge anmelden

17.07.2019

Fi Global

Jetzt zur Startup Innovation Challenge anmelden

Auch in diesem Jahr findet der Innovationswettbewerb „Startup Innovation Challenge“ statt. Im Rahmen der Food ingredients Europe & Ni stellt Messeveranstalter Fi Global die spannendsten jungen Unternehmen im Segment der funktionellen Inhaltsstoffe vor. Teilnehmer können ihre Bewerbungen ab sofort einreichen. Zu den Preisen zählen unter anderem ein Coaching sowie Beratung durch Branchenexperten.

In der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist Innovation der Schlüssel zum Erfolg. Viele Start-ups haben zwar ein hervorragendes Angebot, verfügen aber nicht über die notwendigen Ressourcen, um einen Markt optimal zu erschließen.  

Die Fi Global Startup Innovation Challenge zielt darauf ab, jungen Unternehmen ein Sprungbrett zum Erfolg zu bieten: Newcomer können ihre Innovationen präsentieren und so Ingredients-Experten sowie potenzielle Investoren erreichen: Die Fi Europe & Ni 2019 ist mit mehr als 30.000 Besuchern und mehr als 1.700 Ausstellern das zentrale Fachevent für funktionelle Inhaltsstoffe in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Alle Unternehmen, die es auf die Shortlist geschafft haben, erhalten Zugang zur Startup-Lounge. Diese ist auf der Messe zentral gelegen und ideal, um relevante Kontakte zu knüpfen sowie Produktneuheiten zu zeigen. Die Nominierten können ihre Innovationen am 2. Dezember einer Expertenjury vorstellen. Zusätzlich haben sie am 3. Dezember die Möglichkeit, dem Fachpublikum der Messe ihre Arbeiten im Industry Insights Theatre präsentieren.

Zu den Sonderpreisen zählen ein voll ausgestattener Messestand auf der Fi Europe 2020, eine Marketingkampagne im „Ingredients Network“ oder Zugang zur Innovationsplattform „Conciergerie“ des Kooperationspartners Presans.  

Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Start-ups noch nicht länger als fünf Jahre bestehen, über einen soliden Business-Plan verfügen sowie über Innovationen, die für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie relevant sind. Der Schwerpunkt sollte auf Inhalts- oder Zusatzstoffen liegen, die Geschmack, Textur oder Aussehen verbessern, oder einen positiven Effekt auf das ernährungsphysiologische Profil haben. Auch branchenspezifische Serviceleistungen oder Technologien können eingereicht werden.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist dabei nicht auf einen Beitrag begrenzt. Die Kategorien in diesem Jahr sind:

1) Most Innovative Food or Beverage Ingredient

2) Most Innovative Plant- or Cereal-based Food or Beverage Ingredient

3) Most Innovative Alternative Food or Beverage Ingredient

4) Most Innovative Process, Technology or Service Supporting F&B

Die Jury setzt sich aus Branchenexperten, Vertretern aus Unternehmen der Food Ingredients Industrie sowie aus Investoren zusammen.

Bis zum 20. September können Unternehmen ihre Bewerbung einreichen. Weitere Informationen über die Teilnahme an der Startup Innovation Challenge finden Interessierte unter www.figlobal.com/fieurope/startup-innovation-challenge.

Was Experten und Gewinner sagen

Dr. Sandra Einerhand, Partner des offenen Innovationsnetzwerks Presans: “Wie werden wir in Zukunft essen? Die Ernährung wird wahrscheinlich mehr pflanzliche Kost enthalten und individueller werden. Der Geschmack, die Textur und auch der ernährungsphysiologische Wert von Lebensmitteln könnte sich komplett von dem unterscheiden, was wir heute kennen. Aufstrebende Unternehmen aus aller Welt arbeiten daran, die Ernährung der Zukunft zu gestalten – und die innovativsten unter ihnen werden bei der Food Ingredients Europe in Paris sein. Die Innovation Challenge wird uns einen Ausblick darauf geben, wie unsere Speisen in Zukunft aussehen und schmecken könnten.“

Dr. Abhiram Dukkipat ist Gründer von Magellan Life Sciences und hat im vergangenen Jahr mit einem proteinbasierten Süßstoff den Preis in der Kategorie „Most Innovative Healthy Food or Beverage Ingredient“ gewonnen. Zur Fi Global Startup Innovation Challenge sagt er: „Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für jedes Jungunternehmen, um sein Netzwerk zu erweitern und den Zugang zu Finanzmitteln zu verbessern. Wir haben von der Teilnahme sehr profitiert. Durch die Fragen der Jury während der Präsentation haben wir Einblicke gewonnen, welche Faktoren für Investoren und Industrie ein Risiko darstellen. So konnten wir die Strategie für unseren Markteintritt überarbeiten und Investoren ein akzeptables Risikoprofil bieten. Dank der Präsenz während und nach der Challenge haben uns viele Vertreter der Branche angesprochen, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind.“

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über UBM Live
  • News

    Startup Innovation Challenge für Lebensmittel- und Getränkezutaten eröffnet

    Auf der diesjährigen Food ingredients Europe & Ni wird der Messeveranstalter Fi Global die aufregendsten neuen F&B-Start-ups im Rahmen der Startup Innovation Challenge vorstellen. Die Teilnehmer des Wettbewerbs sind eingeladen, sich jetzt zu bewerben, wobei die Gewinner von hochkarätigen Br ... mehr

    Die Welt der Lebensmittel und Getränke trifft sich 2019 in Paris

    3. bis 5. Dezember 2019: Europas führende Fachmesse für Inhaltsstoffe ist auch im 33. Jahr ein Garant für Inspiration und erfolgreiche Geschäfte. In diesem Jahr ist die Food ingredients Europe & Natural ingredients erneut drei Tage lang Dreh- und Angelpunkt der Lebensmittelindustrie. Im Par ... mehr

  • Firmen

    UBM Live

    UBM Live ist ein Standort der führenden Business Media Agentur UBM Plc. Wir vermarkten Unternehmen und bringen auf Veranstaltungen Käufer und Verkäufer zusammen. Das Büro in den Niederlanden ist Veranstalter der Weltleitmesse FI Food ingredients Europe. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.