17.07.2019 - Tetra Pak International SA

Tetra Pak ist das erste Kartonverpackungsunternehmen, das Papierstrohhalme in Europa produziert

Tetra Pak hat bekannt gegeben, dass seine Kunden damit begonnen haben, ihre Getränkekartonpapierstrohhalme in Europa zu testen. Damit ist Tetra Pak das erste Verpackungsunternehmen, das seinen Kunden in der Region diese Art von Stroh anbietet.

Das Unternehmen hat auch seine Absicht erklärt, seine Innovationen bei der Entwicklung von Papierstrohhalmen zu veröffentlichen und zu teilen, um die industrielle Zusammenarbeit zu unterstützen und Alternativen zu Einweg-Plastikhalmen anzubieten.

Adolfo Orive, Präsident und CEO von Tetra Pak, sagte: "Wir freuen uns, dass wir ein Papierstroh entwickelt haben, das voll funktionsfähig ist und den international anerkannten Standards der Lebensmittelsicherheit entspricht. Dies ist ein wichtiger Schritt in unserer Vision, ein Paket zu verwirklichen, das vollständig aus pflanzlichen Materialien besteht und zu einer CO2-armen Kreislaufwirtschaft beiträgt.

"Wir haben beschlossen, die vielen technischen Verbesserungen, die wir an Geräten und Materialien vorgenommen haben, nicht patentieren zu lassen, um sie der gesamten Branche zur Verfügung zu stellen und das gemeinsame Ziel einer kohlenstoffarmen Kreislaufwirtschaft zu erreichen. Unser Ziel ist es, dass sich die Lieferung von Papierstrohhalmen schnell ausdehnt und wächst. Wir laden alle Lieferanten und Kunden ein, unser Wissen einzusetzen und gemeinsam mit uns die Produktion so schnell wie möglich zu steigern", sagt Adolfo Orive.

Aus FSC™ zertifiziertem und recycelbarem Papier, wie der Rest der Verpackung, wird das neue Papierstroh zunächst für individuelle Kartonpackungen erhältlich sein, die häufig für Milchprodukte und Kindergetränke verwendet werden: Tetra Brik® Aseptic 200 Base und Tetra Brik® Aseptic 200 Base Crystal. Als Ausgangsformat wird das des geraden Strohs gewählt. Das Portfolio an Behältern und verschiedenen Formen von Strohhalmen wird im Laufe des Projekts schrittweise erweitert.

Die Marktprüfung von Papierstrohhalmen mit begrenztem Volumen hat bereits begonnen. In der Zwischenzeit arbeitet das Unternehmen daran, die Produktionskapazität in seinem Strohhalm-Werk in Lissabon, Portugal, zu erhöhen.

Das Unternehmen hat auch angekündigt, dass es technische Fortschritte evaluiert und mit mehreren Technologieführern zusammengearbeitet hat, um andere biologisch abbaubare Optionen zu erforschen, wie beispielsweise Polyhydroxyalkanoate (PHA), ein Polymer, das ebenfalls aus pflanzlichen Materialien gewonnen wird.

Zu den weiteren Projekten von Tetra Pak zur nachhaltigen Verpackungsentwicklung gehören Verschlüsse, die an der Verpackung befestigt sind, und integrierte Systeme zum Trinken direkt aus der Verpackung. Das Unternehmen hat Entwicklungsteams mobilisiert und sich zusätzliche Ressourcen gesichert, um diese Prioritätspläne voranzutreiben.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Spanisch finden Sie hier.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Tetra Pak
  • News

    Augmented Reality auf den Getränkekarton

    Im August kommt die neue Barista-Milch von Kärntnermilch in Österreich auf den Markt. Das hat das Molkerei-Unternehmen zusammen mit Tetra Pak zum Anlass genommen, um eine neuartige AR-Kooperation ins Leben zu rufen.   Gemeinsam mit dem Start-up Technologie-Anbieter getbaff geht es in der nä ... mehr

    Tetra Pak erforscht Graphenmaterial für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

    Tetra Pak hat sich dem Graphene Flagship-Projekt der Europäischen Kommission als exklusiver Vertreter der Verpackungsindustrie angeschlossen, um mögliche zukünftige Anwendungen von Graphen in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung (F&B) zu untersuchen. Graphen ist ein Material auf Kohlen ... mehr

  • Firmen

    Tetra Pak GmbH & Co.

    mehr

    Tetra Pak International SA

    Gemeinsam mit unseren Kunden machen wir Lebensmittel sicher und verfügbar, überall. Seit dem Beginn des Unternehmens 1951 sind wir stolz darauf, die bestmöglichen Lösungen zur Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln anzubieten. Tetra Pak® ist eines von drei Unternehmen der Tetra Lava ... mehr