Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Getränkehändler erwarten Kundenansturm zur Hitzewelle

25.06.2019

Die Getränkehändler rechnen mit einem Kundenansturm zur bevorstehenden Hitzewelle in Deutschland. "Die Abfüllung bei den Herstellern läuft auf Hochtouren. Unsere Leute stellen sich auf Sonderschichten ein", sagte Günther Guder, Geschäftsführender Vorstand beim Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels, der Deutschen Presse-Agentur. Während der heißen Tage "explodiert" nach seinen Worten der Absatz: Es werde erfahrungsgemäß 140 bis 180 Prozent der üblichen Menge umgeschlagen.

Die Getränkefachgroßhändler, die Supermärkte und Gastronomiebetriebe beliefern sowie auch eigene Getränkemärkte unterhalten, stellten sich darauf ein. "Die gute Botschaft ist: Niemand wird in Deutschland verdursten." Allerdings sei es für die Betriebe schwieriger geworden, insbesondere für den Transport Personal zu bekommen. "Es fehlen in der gesamten Transportbranche mehrere 10 000 Arbeitskräfte. Das macht auch dem Getränkefachgroßhandel zu schaffen", verdeutlichte er.

Sommertage machten sich insbesondere beim Mineralwasserabsatz bemerkbar. Jenseits der 25 Grad ziehe in dem Bereich die Nachfrage an. Dies sei im Getränkefachgroßhandel auch schon in den vergangenen Wochen zu spüren gewesen. Starke Absatzzuwächse gebe es bei Hitze auch bei alkoholfreien Bieren und alkoholfreien Biermischgetränken.

Deutschland steht in der kommenden Woche große Hitze bevor. Vor allem für den Süden und den Südwesten erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) ab Dienstag Höchstwerte zwischen 38 und 39 Grad./vd/DP/zb (dpa)

 

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.