Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Leicht zu tragen, fair zur Umwelt

Elisabethen Quelle bringt neues Unterwegs-Gebinde aus 100 Prozent PET-Recyclat

20.05.2019

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Elisabethen Quelle bringt neues Unterwegs-Gebinde aus 100 Prozent PET-Recyclat

Die Nachfrage nach leichten, kompakten Getränkeflaschen für den Unterwegs-Verzehr steigt kontinuierlich. Dafür erweitert die Bio-Mineralwasser-marke Elisabethen Quelle aus dem Hause Hassia Mineralquellen ab Mitte Mai ihr Angebot um Getränke in einer neuen 0,75 l-PET-Einwegflasche. Die moderne Flasche ist leicht, handlich, bruchsicher und wurde speziell im markenindividuellen Design von Elisabethen Quelle gestaltet. 

Doch die neue Flasche punktet nicht nur mit Ästhetik und geringem Gewicht, sondern auch mit Nachhaltigkeit: Sie besteht zu 100 Prozent aus PET-Recyclat. Hierfür wird recyceltes PET zu einem Granulat verarbeitet, aus dem Flaschen-Rohlinge entstehen. Aus diesen werden wiederum direkt in der Abfülllinie neue PET-Flaschen geblasen. Elisabethen Quelle ist einer der ersten Anbieter solcher 100-Prozent-Recyclat-Gebinde in Deutschland.

 „Als Premium-Marke nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt sehr ernst“, erklärt Markenmanagerin Christine Ruhl. „Mit dem neuen Gebinde ermöglichen wir den Verbrauchern einen bewussten Konsum unserer Bio-Produkte auch unterwegs, ohne dabei auf die Vorteile leichter und bruchsicherer Flaschen verzichten zu müssen.“ 

Neben den drei Bio-Mineralwässern Elisabethen Quelle Pur, Medium und Spritzig werden auch die beiden im April neu eingeführten Produkten Elisabethen Quelle Bio-Sprizz Zitrone und Elisabethen Quelle Bio-Sprizz Limette-Minze in diesem umweltfreundlichen Gebinde angeboten. Elisabethen Quelle Bio-Sprizz sind Erfrischungsgetränke auf Basis von Bio-Mineral-wasser mit einem Spritzer Bio-Fruchtsaft. Mit einem Hauch Frucht-geschmack und nur zwei Kalorien pro Glas bieten sie ernährungsbewussten Verbrauchern eine fruchtig-erfrischende und natürliche Getränke-Alternative in Bio-Qualität. Sie enthalten keinen Zucker, Süßungsmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe.


Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Hassia Mineralquellen
  • News

    HassiaGruppe erzielte 2018 deutliches Absatzwachstum

    Die HassiaGruppe mit ihren bundesweit fünf Brunnenbetrieben, zwei Keltereien sowie der Bionade GmbH setzte 2018 insgesamt 852 Millionen Liter Getränke ab. Damit verzeichnet das Unternehmen inklusive der Erstkonsolidierung der Bionade GmbH ein Plus von knapp 10 Prozent gegenüber 2017 (778 Mi ... mehr

    VITA COLA wird 60 und gibt einen aus

    Seit 60 Jahren ist VITA COLA Original mit dem Citrus-Kick die Cola f alle, die es weniger s und daf erfrischend zitronig men. Auf die Erfolgsgeschichte ihres Originals gibt VITA COLA gern einen aus: Vom 22.10. bis 31.11. (KW 43 bis 48) erhält jeder Kunde beim Kauf eines Kastens VITA COLA Or ... mehr

  • Firmen

    Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

    HassiaGruppe Die HassiaGruppe zählt mit dem Stammhaus Hassia Mineralquellen und den Unternehmenstöchtern Lichtenauer Mineralquellen, Glashäger Mineralbrunnen, Thüringer Waldquell, Wilhelmsthaler Mineralbrunnen, Rapp’s Kelterei sowie der Keltereien Höhl und Kumpf zu den größten Mineralbrunne ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.