Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Coca-Cola bringt neues Erfrischungsgetränk mit Zusatznutzen nach Deutschland

Markteinführung von Aquarius

20.03.2019

Coca-Cola

Coca-Cola bringt neues Erfrischungsgetränk mit Zusatznutzen nach Deutschland

Coca-Cola treibt seine Transformation zu einem ganzheitlichen Getränkeunternehmen weiter voran und bringt ab Mitte März Aquarius auf den deutschen Markt. Das kalorienarme Erfrischungsgetränk mit Zusatznutzen wird in zwei Sorten – Zitrone und Limette – und zwei Größen – 0,4 L und 0,9 L – erhältlich sein. In jeder Geschmacksrichtung enthält Aquarius ein essentielles Mineral: Zink bzw. Magnesium.
„Mit Aquarius gehen wir auf die steigende Nachfrage im Segment der Lebensmittel mit Zusatznutzen ein. Die Verbraucher suchen verstärkt nach Produkten, die sie bei der Bewältigung des Alltags unterstützen. Aquarius kann dazu beitragen, den Flüssigkeits- und Mineralienhaushalt im Laufe des Tages wieder aufzufüllen“, sagt Kussai El-Chichakli, Director Marketing Coca-Cola European Partners Deutschland. In Spanien und den Benelux-Ländern ist Aquarius bereits eine erfolgreich etablierte Marke.

Jeder vierte Millennial greift zu Erfrischungsgetränken mit Zusatznutzen

Als Teil eines ausgewogenen Lebensstils helfen Mineralien gegen Müdigkeit und schützen die Zellen vor oxidativem Stress. Nach einer aktuellen Studie* kaufen 25 Prozent aller Millennials mindestens einmal pro Woche ein solches Getränk. Daran knüpft Aquarius an: Eine Flasche (0,4 L) deckt 30 Prozent des Tagesbedarfs eines Erwachsenen an Zink bzw. Magnesium. Mit den zugesetzten Mineralien und einer geringen Menge an Süße für den Geschmack hilft Aquarius dabei, Geist und Körper zu erfrischen und die Motivation im stressigen Alltag zu behalten.

Mit der Markteinführung von Aquarius ergänzt Coca-Cola das eigene Produktportfolio neben dem isotonischen Elektrolytgetränk Powerade um eine Alternative im Wasserregal und verfolgt damit seine Strategie, Verbrauchern für jeden Anlass das passende Getränk anzubieten.

*OnePoll: 6.000 Teilnehmer in 5 EU-Ländern (Großbritannien, die Niederlande, Frankreich, Deutschland und Belgien), November 2018

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Magnesium
Mehr über Coca-Cola European Partners
  • News

    Relaunch: Sprite erhält neues Verpackungsdesign

    Passend zum Start in den Sommer erhält Sprite ein neues modernes Design, das den Geschmack von Zitronen und Limetten, der Sprite so unverkennbar erfrischend macht, neu interpretiert. Mit dem neuen Look sind die verschiedenen Sprite Getränke somit für Verbraucher noch besser auf den ersten B ... mehr

    Coca-Cola setzt Zeichen für Gleichberechtigung

    Toleranz, Respekt und Diversität gehören seit jeher zu den Kernwerten von Coca-Cola. In Deutschland hat das Unternehmen die „Charta der Vielfalt“ unterschrieben und ist Mitglied im „Bündnis gegen Homophobie“. Mit dem internen Rainbow Network fördert das Unternehmen zudem Diversität und Glei ... mehr

    Coca Cola investiert weiter in Glas

    Mit einer Deutschlandpremiere wurde gestern eine neue Glasmehrweglinie am Coca-Cola Standort Lüneburg eingeweiht: Erstmals liefen 1-Liter-Glasmehrwegflaschen mit dem natürlichen Mineralwasser der Marke ViO vom Band. Nach der klassischen Coca-Cola und Coca-Cola Zero Sugar bringt das Unterneh ... mehr

  • Stellenangebote

    Leiter (m/w/d) Qualitätssicherung

    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH ist das größte Getränkeunternehmen in Deutschland. Als deutscher Konzessionär verantworten wir bundesweit die Abfüllung und den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten. Werden Sie Teil der Coca-Cola Familie als Leiter (m/w/d)* Qualitätssicherun ... mehr

  • Firmen

    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

    Deutschlands größtes Getränkeunternehmen Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) ist mit einem Absatzvolumen von knapp 3,9 Milliarden Litern (2015) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Sie ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenproduk ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.