27.02.2019 - WESSLING GmbH

WESSLING erhält Patent für innovatives Analytikverfahren BagFerm

BagFerm ist eine Versuchs-Biogasanlage im Maßstab 1:1000, mit der präzise untersucht werden kann, wie effizient ein Gärsubstrat ist. Für dieses durchdachte System wurde WESSLING jetzt das Patentrecht ausgestellt.

Vorteile für Biogasanlagenbetreiber, Substratlieferanten und Saatgutzüchter

Für Biogasanlagenbetreiber, Substratlieferanten und Saatgutzüchter liefert das Verfahren BagFerm wichtige Informationen: Wie effizient ist mein Gärsubstrat? Erzielt die gewählte Maissorte optimale Ergebnisse für mein Substrat? Welche neuen Substrate könnten zum Beispiel die Maispflanze in der Biogasanlage ersetzen? Die Antworten darauf bilden schließlich die Grundlage, um einen  optimalen Gasertrag zu erreichen, also das Potenzial einer Biogasanlage voll auszuschöpfen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir für die Entwicklung dieses Systems nun auch die Patentrechte erhalten haben”, sagt Biogasexperte Matthias Post, der bei WESSLING maßgeblich an der Entwicklung beteiligt war. Dies ist ein weiteres Patent, das die Expertise von WESSLING unterstreicht. „BagFerm ist für uns ein erfolgreicher Beweis dafür, dass es sich auszahlt, das Ohr immer ganz nah am Kunden zu haben, die Wünsche und Bedürfnisse genau zu kennen”, sagt Carsten Lammers, Leiter des Geschäftsfelds Agrardienstleistungen bei WESSLING. „Mit den Kundenbedürfnissen vor Augen haben wir den nötigen Biss, innovative Ideen bis zur Marktreife zu entwickeln.”

So funktioniert BagFerm

BagFerm bildet den realen Fermentationsprozess einer Biogasanlage ab. Organische Masse wird in dem Herzstück des Verfahrens, einem Fermenter im Maßstab 1:1000, abgebaut. Hier vergären hunderte unterschiedlichster Substratproben – gleichzeitig und unter gleichen Bedingungen. Das Ergebnis sind exakte Gärbedingungen und vergleichbare Analyseergebnisse, mit denen sich in der abschließenden Laboranalytik präzise Aussagen über die Effizienz des Substrats treffen lassen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Wessling
  • Patentrecht
  • Laboranalytik
  • Fermenter
  • Biogasanlagen
Mehr über Wessling
  • News

    Ab 1. Juli 2020 verbindliche Höchstgehalte für Perchlorat in bestimmten Lebensmitteln

    Kurzfristige Änderungen für Obst und Gemüse, Tee, Kräutertee und bestimmte Säuglingsnahrung: Im Amtsblatt der Europäischen Union wurde am 25. Mai 2020 die Verordnung (EU) 2020/685 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1881/2006 hinsichtlich der Höchstgehalte an Perchlorat in bestimmten Leben ... mehr

    Erhöhte QAV-Befunde in Lebensmitteln durch Desinfektionsmittel

    Die Umsetzung der Hygiene- und Sicherheitskonzepte zu Covid-19 führen zu einer vermehrten Anwendung von viruzid wirksamen Desinfektionsmitteln auf Oberflächen. In einigen dieser Mittel sind biozid wirkende Quartäre Ammoniumverbindungen (QAV) enthalten, meist Didecyldimethylammoniumchlorid ( ... mehr

  • Firmen

    Wessling Holding GmbH & Co. KG

    WESSLING gehört zu den führenden Analytik-, Prüf- und Beratungsunternehmen in Europa. Alle Dienstleistungen des privaten und unabhängigen Unternehmens dienen der Verbesserung von Qualität, Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (QSHE). Unter dem Dach der WESSLING Holding GmbH & Co. KG bieten di ... mehr