Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Das perfekte Fondue

Eine wissenschaftliche Methode

21.02.2019

pixabay/Efraimstochter

Käsefondue ist eine Ikone der Schweizer Küche und ein Grundnahrungsmittel für Dinnerparties. Auch wenn es wie ein einfaches Gericht aussieht, kann die richtige Textur eine Herausforderung für optimales Mundgefühl, Eintauchen und Aromafreigabe sein. Dies erfordert ein perfektes Gleichgewicht von Käse, Wein und Stärke. Jetzt zeigen Forscher, die in ACS Omega berichten, wie man diese wichtigen Zutaten verwendet, um köstlich geschmolzenes Fondue herzustellen.

Das Fondue, das einst eine Modeerscheinung der 1970er Jahre war, hat in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen. Und an einem kalten Winterabend gibt es nichts Besseres, als ein Stück Brot in warmen, zähflüssigen Käse zu tauchen. Aber das ist nur ein Teil des Bildes. Zu den traditionellen Versionen gehören auch Wein und Gewürze sowie Stärke für den Zusammenhalt. Chemisch gesehen ist Fondue ein mehrstufiges System von Kolloiden, die genau die richtigen Inputs benötigen, um eine kitschige Perfektion zu erreichen. Ein falscher Zug könnte den Präparator mit einer unappetitlichen Schüssel aus abgetrennten Käsefeststoffen und Ölen verlassen. Um weitere Einblicke in den Ablauf des Fondues zu gewinnen, wollten Pascal Bertsch, Laura Savorani und Peter Fischer die Wirkung von Stärke und Wein auf das Gericht beurteilen.

Die Forscher begannen mit der gleichen Menge von zwei traditionellen Fonduekäsen - Gruyère und Vacherin - im Wasser. Die Zugabe einer Kartoffelstärkesuspension verhinderte eine irreversible Trennung der Schale. Um die Wirkung von Wein nachzuahmen, fügten sie eine Mischung aus Wasser und Ethanol hinzu. Dadurch verringerte sich die Viskosität des Fondues, die für ein optimales Mundgefühl und eine optimale Abdeckung durch Eintauchen erforderlich ist. Sie enthielten auch Säure, um den Effekt der Senkung des pH-Wertes zu untersuchen, und dies hatte im Allgemeinen den Effekt der Senkung des Fondues. Die Forscher untersuchten auch alternative Verdickungsmittel. Im Vergleich zur benötigten Menge an Kartoffelstärke waren weniger Carrageenan und Xanthangummi erforderlich, aber es war Carrageenan, das die cremigsten Ergebnisse lieferte. Insgesamt zeigt die Studie, dass einige kleine Optimierungen bei jedem Herausbringen des Fonduetopfes zu einer kitschigen Perfektion führen können.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Ethanol
Mehr über American Chemical Society
  • News

    DNA-basiertes Verfahren zum Nachweis von Spuren von Erdnüssen in Lebensmitteln

    Bei Menschen mit schweren Erdnussallergien kann der Verzehr auch kleinster Mengen der Hülsenfrüchte eine Anaphylaxie auslösen - eine lebensbedrohliche Erkrankung, die durch Schwindel, Atembeschwerden und manchmal auch Bewusstseinsverlust gekennzeichnet ist. Jetzt haben Forscher einen empfin ... mehr

    Ältester Käse der Welt im ägyptischen Grab gefunden

    Das Altern verbessert normalerweise den Geschmack des Käses, aber das ist nicht der Grund, warum ein sehr alter Käse, der in einem ägyptischen Grab entdeckt wurde, die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Stattdessen gilt er als der älteste feste Käse, der je gefunden wurde, so eine Studie, die i ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.