Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Rückruf: "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung"

10.12.2018

LIDL/Lidl

Die Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG informiert über einen Warenrückruf des Produktes "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung"

Die Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell das Produkt "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung" des Legebetriebs "Farm Welplage" mit der Printnummer 2-DE-0351691 (siehe Aufdruck auf dem Ei) und den Mindesthaltbarkeitsdaten 19.12.2018 bis einschließlich 24.12.2018 (siehe Aufkleber auf der Verpackung) zurück. Im Rahmen einer behördlichen Untersuchung wurden Salmonellen nachgewiesen. Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Das betroffene Produkt "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung" des Legebetriebs "Farm Welplage" mit der Printnummer 2 DE-0351691 (siehe Aufdruck auf dem Ei) und den Mindesthaltbarkeitsdaten 19.12.2018 bis einschließlich 24.12.2018 (siehe Aufkleber auf der Verpackung) wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verkauft. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz verkaufte Produkt "Frische Eier aus Bodenhaltung [Gr. M-L], 10er Packung" des Legebetriebs "Farm Welplage" mit der Printnummer 2 DE-0351691 (siehe Aufdruck auf dem Ei) und den Mindesthaltbarkeitsdaten 19.12.2018 bis einschließlich 24.12.2018 (siehe Aufkleber auf der Verpackung) betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Eier sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Die Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Salmonellen
  • Eier
  • Lebensmittelrückrufe
  • Produktrückrufe
  • Lidl
Mehr über Lidl Dienstleistung
  • News

    Lidl muss bei Fairtrade-Bananen zurückrudern

    Der Discounter Lidl hat seine Pläne aufgegeben, künftig nur noch Fairtrade-Bananen zu verkaufen. Lidl werde ab dem Sommer bundesweit auch wieder Bananen zum Einstiegspreis ohne Fairtrade-Zertifizierung anbieten, kündigte der Discounter am Freitag an. "Es ist uns nicht gelungen, den Kunden v ... mehr

    Beyond Meat Burger jetzt exklusiv bei Lidl

    Sowohl bei Hollywood-Stars als auch an der Börse steht er hoch im Kurs - der Beyond Meat Burger. Snoop Dogg und Leonardo DiCaprio schwören auf die fleischlose und sojafreie Alternative aus Erbsenprotein und Rote Beete. Jetzt holt Lidl den rein pflanzlichen Burger Ende Mai deutschlandweit al ... mehr

    Schwarz Gruppe knackt 100 Milliarden Marke

    Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte hat die Schwarz Gruppe im Geschäftsjahr 2018 die Umsatzschwelle von 100 Mrd. Euro übersprungen. Nach zuletzt 96,9 Mrd. Euro verbuchte Europas größte Handelsgruppe im vergangenen Jahr einen Umsatz über netto 104,3 Mrd. Euro. Das entspricht einem Plus ... mehr

  • Firmen

    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.