Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Mühlenchemie forscht am Canadian International Grains Institute

Versuche auf Pasta-Pilot-Anlage bestätigen Effekte von Enzym-Lösungen bei kurzen Mischzeiten

23.11.2018

Mühlenchemie

Mühlenchemie forscht am Canadian International Grains Institute

In einem Forschungsprojekt am Canadian International Grains Institute (Cigi) untersuchte Mühlenchemie, der weltweit anerkannte Experte für Mehlbehandlung, den Einsatz von Enzym-Systemen und anderen Additiven in der Pasta-Herstellung. Schwerpunktmäßig sollte ein verbessertes Verständnis der Wirkung von Enzymen und anderen Mehlverbesserungsmitteln bei kurzen Mischzeiten erreicht werden. Durchgeführt wurden die Versuche auf der Pasta-Pilotanlage des Cigi unter der Federführung der Anwendungstechnologin Ulrike Thomas und Dr. Lutz Popper, wissenschaftlicher Leiter bei der Mühlenchemie.

Das Canadian International Grains Institute ist eine gemeinnützige Organisation, die den vor- und nachbörslichen Getreidehandel in Kanada mit technischen Beratungsdienstleistungen unterstützt. Zudem stellt es für Müller und Endverbraucher unabhängiges Know-how zur Verarbeitung kanadischen Getreides bereit. In dem von Mühlenchemie finanzierten Projekt gingen die Pastaspezialisten des Cigi und die Mehlexperten von Mühlenchemie der Frage nach, welche Wirkung Enzym-Systeme und andere Additive bei kurzen Mischzeiten erzielen. Zahlreiche Tests haben ergeben, dass die Verbesserungssysteme zwar effektiv arbeiten, im direkten Vergleich mit langen Mischzeiten jedoch modifiziert werden müssen.

„Bei Mühlenchemie trug die Zusammenarbeit mit Cigi zu einem verbesserten Verständnis von den Wirkungsweisen unserer Enzym-Compounds unter anderen Mischbedingungen bei“, erklärt Lutz Popper. „Dies sind wertvolle Informationen für die Entwicklung der neuen Produktlinie „EMCEpasta", die den besonderen Anforderungen der Pastaherstellung bei kurzen Mischzeiten gerecht werden soll.“

Mühlenchemie hofft auch in Zukunft auf einen regen Informationsaustausch mit dem Cigi, um gemeinsam die Entwicklung auch in anderen Anwendungsgebieten  voranzutreiben.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Mühlenchemie
Mehr über Mühlenchemie
  • News

    GAIN-Zertifizierung: Mühlenchemie-Standort China bereit für World Food Programme

    Der Mühlenchemie Produktionsstandort Suzhou erfüllt nach einem umfassenden Audit der Global Alliance for Improved Nutrition (GAIN) alle Qualitätsvoraussetzungen, um das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) mit Mikronährstoff-Premixen beliefern zu können. GAIN wurde vom World ... mehr

    Mühlenchemie auf der FIE 2015

    Neueste Enzym-Entwicklungen sind wirtschaftliche Alternativen in schwierigen Rohstoff-Situationen Powerzym Glut-X, Deltamalt FN-A/FN-B und Alphamalt AX führen zu besten Backergebnissen Auf der Food Ingredients Europe 2015 (Stand 6F29) setzt die Mühlenchemie GmbH & Co. KG auf Lösungen, mit ... mehr

  • Firmen

    Muehlenchemie Gmbh & Co. KG

    Die Mühlenchemie, die bereits 1923 gegründet wurde und seit 1990 zur Stern-Wywiol Gruppe gehört, ist eines der weltweit renommiertesten Unternehmen auf dem Gebiet der Mehlbehandlung. Die Kernkompetenz der Mühlenchemie ist das Erarbeiten von Lösungen für die Mehlstandardisierung und Mehlver ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.