Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Kellogg Company verstärkt Fokus und bündelt Ressourcen um die größten Wachstumschancen

13.11.2018

Kellogg Company gab heute zwei wesentliche Änderungen an ihrem nordamerikanischen Geschäft bekannt, um sicherzustellen, dass sie über das richtige Betriebsmodell und Portfolio verfügt, um in Zukunft profitables Wachstum zu erzielen.

Zunächst wird Kelloggs nordamerikanische (KNA) Organisationsstruktur ab Januar 2019 neu gestaltet, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, am Markt zu gewinnen und ein Umsatzwachstum zu erzielen. Zweitens untersucht Kellogg den Verkauf seiner Geschäftsbereiche Kekse und Fruchtsnacks, damit sich das Unternehmen stärker auf seine Kerngeschäfte konzentrieren kann.

"Die Anfang dieses Jahres angekündigte Deploy for Growth Strategy der Kellogg Company fordert das Unternehmen auf, seinen Fokus zu schärfen und seine Ressourcen auf unsere größten Chancen auszurichten, um unsere Umsatzerlöse zu steigern und zu langfristigem, nachhaltigem Wachstum zurückzukehren", sagte Steve Cahillane, Chairman und Chief Executive Officer der Kellogg Company. "Letztendlich glauben wir, dass diese Veränderungen Kellogg agiler und konzentrierter auf die wachsende Nachfrage nach unseren Lebensmitteln machen werden."

Strukturveränderungen reduzieren Komplexität und erhöhen die Reaktionsfähigkeit

Um die Agilität zu erhöhen, nimmt Kellogg vier wesentliche Änderungen an seiner KNA-Organisationsstruktur vor:

  • Zusammenführung der Geschäftseinheiten U.S. Morning Foods, Snacks und Frozen Foods zu einer einzigen, auf Kategorien ausgerichteten Organisation, die 80 Prozent des KNA-Umsatzes ausmacht;
  • Kombination der Vertriebsteams von Morning Foods, Snacks sowie Frozen und Retail Channels in einer einzigen Kellogg US-Vertriebsorganisation, um die Kundenorientierung zu verbessern;
  • Aufbau einer konsolidierten, durchgängigen KNA-Supply Chain einschließlich Beschaffung, Fertigung, Logistik und Kundenservice, um die Skalierbarkeit zu erhöhen, die Leistungsfähigkeit zu verbessern und die Erreichung der Wachstumsziele des Unternehmens sicherzustellen,
  • Investitionen in neue eCommerce- und integrierte Geschäftsplanungsfunktionen.
  • "Um unsere Deploy for Growth Strategy in KNA erfolgreich umzusetzen, müssen wir unser Geschäft durch starke Geschäftsideen und Innovationen, priorisierte Investitionsentscheidungen, exzellente Ausführung und erhöhte Markteinführungsgeschwindigkeit ausbauen", sagte Chris Hood, President, Kellogg North America. "Wir sind zuversichtlich, dass die Veränderungen, die wir umsetzen, uns helfen werden, diese Ziele zu erreichen."

Gestaltung eines Wachstumsportfolios

Investitionen in die Geschäftsfelder mit den höchsten Wachstumschancen sind von zentraler Bedeutung für die Bildung eines Wachstumsportfolios, einer Schlüsselkomponente der Kellogg's Deploy for Growth Strategy.

Nach einer gründlichen Prüfung untersucht Kellogg den Verkauf seines Gebäckgeschäfts (einschließlich der Marken Keebler, Famous Amos, Mother's und Murray) sowie des Fruchtsnackgeschäfts (einschließlich der Marke Stretch Island).

"Wir müssen strategische Entscheidungen über unser Geschäft treffen, und diese Marken hatten Schwierigkeiten, um Ressourcen und Investitionen in unserem Portfolio zu konkurrieren", fügte Cahillane hinzu. "Dennoch glauben wir von ganzem Herzen, dass diese ikonischen und geliebten Marken im Portfolio einer anderen Organisation gedeihen können, die sich auf das Wachstum in diesen speziellen Kategorien konzentrieren kann."

Die Reorganisation von Kellogg North America ist eine der letzten geplanten Initiativen im Rahmen des Restrukturierungsprogramms Project K des Unternehmens. Daher sind die Vorlaufkosten und die laufenden Einsparungen in den bereits kommunizierten Finanzschätzungen für das fünfjährige Projekt K-Programm enthalten. Die finanziellen Auswirkungen des möglichen Verkaufs von Unternehmen werden bei Bekanntgabe einer Transaktion geprüft.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Kellogg's
Mehr über Kellogg’s
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.