Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Forschungs- und Entwicklungszentrum für Cannabis-Nahrungsmittelprodukte

31.10.2018

pixabay/7raysmarketing

Creso Pharma Limited (ASX: CPH, das Unternehmen oder Creso) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen am Standort von Mernova Medicinal in Nova Scotia, Kanada, das erste weltweite spezifische Forschungs- und Entwicklungszentrum (das Zentrum) im Bereich Cannabis für den medizinischen Gebrauch und als Nahrungsergänzungsmittel errichtet hat. 

Das Zentrum wird sich auf einzigartige Nahrungsmittel-Formulierungen konzentrieren, die auf mit Präzisionstechnik entwickelten Cannabisextrakten und Nicht-Cannabis-Inhaltsstoffen basieren, die in Kombination ein verbessertes Ergebnis liefern. Mit diesem Zentrum etabliert sich Creso weiter als führender Produzent vertrauenswürdiger Cannabis-Nahrungsmitteln in Pharmaqualität. 

Creso unterhält Beziehungen mit den Experten und Universitäten  in den Ländern (Kanada, Schweiz, Kolumbien und Israel)wo es operativ tätig ist, und nutzt diese zur weiteren Unterstützung der Forschung, der analytischen Erkenntnisse und der Produktinnovation. 

Zum ersten Mal beobachten wir, wie ein Unternehmen internationales Know-how im Bereich Cannabis für medizinische und Nahrungsergänzungsmittel Zwecke global angeht. Das ist eine faszinierende Initiative, sagte Prof. Dr. Felix Gutzwiller, vormals Direktor des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich. Dies ist ein großartiges Beispiel für konsolidierte internationale universitäre Forschungsarbeit, die unmittelbar in der Praxis angewandt wird. 

Creso hat den bedeutenden Wettbewerbsvorteil, dass das Unternehmen in jenen Ländern präsent ist, die im Bereich medizinisches Cannabis wissenschaftlich und praktisch führend sind, nämlich Kanada, Israel und Kolumbien, sagte Boaz Wachtel, der Chairman von Creso. Dies bringt für die Patienten erhebliche Vorteile und verbesserte gesundheitliche Ergebnisse mit sich, da die therapeutischen Ansätze mit medizinischem Cannabis präziser sind ergänzte er. 

Nach der erfolgreichen Markteinführung von cannaQIX®10 und cannaQIX® 50 liegt es auf der Hand, dass die Nachfrage nach sicheren, wirksamen Hanf und Cannabis basierten Nahrungsmittelprodukten mit enormer Geschwindigkeit steigt, sagte John Griese, der COO von Creso. Dies ist nicht nur eine gute Geschäftsentscheidung, sondern es ist auch unsere Verantwortung in dieser neu entstehenden Branche, das Cannabis Produkte in bester Qualität auf den Markt zu bringen. Das Zentrum wird diese Verantwortung im Auftrag von Creso übernehmen. 

Dr. Miri Halperin Wernli, Mitbegründerin und CEO von Creso, äußerte sich wie folgt: In unserem Forschungszentrum werden wir hochwertige, zweckmäßig gestaltete und laborgetestete Produkte entwickeln, die für bestimmte Anwendungsbereiche, zum Beispiel Schlafstörungen, Schmerzen oder Ängste, eingesetzt werden. Die Produkte werden mit attraktiven Terpenprofilen angereichert, die die Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden erhöhen. 

Wie bei gutem Wein und Craft Beer wollen die Konsumenten von erstklassigem Cannabis hochwertige Produkte in bester Qualität, die zu ihrem Lebensstil passen. Creso ist bestrebt, bei der Einführung von Standards für die Cannabisbranche eine aktive Rolle zu spielen und bei der Produktion sicherer, zuverlässiger Produkte eine Leistung zu erbringen, die über die Erwartungen hinausgeht. Mit dem Global Research, Development & Refinement Centre  machen wir einen großen Schritt in Richtung auf diese Vision. 

Creso befindet sich zudem in fortgeschrittenen Gesprächen mit der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá und der Universidad de Antioquia (UdeA) in Medellín hinsichtlich lokaler operativer Tätigkeiten und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. 

Für die Einrichtung des GMP-Labors, der Versuchsküche und der Verarbeitungsanlage wurden bedeutende Finanzmittel bereitgestellt. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, und die Einrichtung wird voraussichtlich Ende Q1 2019 in Betrieb gehen. (dpa) 

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • GMP
  • Präventivmedizin
  • Schlafstörungen
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.