Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Bitburger, Coca-Cola und Krombacher gründen Joint Venture "kollex" für digitale Services

06.09.2018

Die Bitburger Braugruppe GmbH, die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH und die Krombacher Brauerei haben eine Zusammenarbeit im Bereich digitale Services für den Getränkefachgroßhandel (GFGH) und den Außer-Haus-Markt vereinbart. In enger Kooperation mit den GFGHs, ist das gemeinsame Ziel der Partner, die Digitalisierung und das e-Commerce Business im Außer-Haus-Markt in Deutschland federführend mitzugestalten. Dadurch sollen auch bestehende Kundenbeziehungen zwischen GFGH und Gastronomen gestärkt und der Aufbau neuer Kundenbeziehungen erleichtert werden.

Zu diesem Zweck haben die Bitburger Braugruppe GmbH, die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH und die Krombacher Brauerei das Joint Venture "kollex" gegründet, um der zentrale Ansprechpartner für digitale Bestell-Services bei Gastronomen und Getränkefachgroßhandel zu werden. Über die Plattform können GFGH und Gastronomen alle Produkte aus dem Sortiment der teilnehmenden GFGH-Kunden rund um die Uhr online bestellen. Bereits im Juli wurde die Wortmarke eingetragen. Die kartellrechtliche Prüfung läuft derzeit.

Geschäftsführer des Joint Ventures wird Udo Kießlich (40). Der Diplom-Kaufmann ist Partner bei etribes mit Schwerpunkt E-FMCG, E-Food und Logistik. Zuvor war Kießlich Geschäftsführer bei Allyouneed Fresh, dem Lebensmittel-Lieferdienst der Deutschen Post. "Bei der Digitalisierung im Außer-Haus-Markt wird ´kollex´ ein starker Partner sein. Wir möchten unsere Services in enger Zusammenarbeit mit den GFGHs und ihren Kunden entwickeln, denn unser Ziel ist eine langfristige Partnerschaft mit praxistauglichen Lösungen", so Kießlich zu seiner neuen Aufgabe.

Erste Pilotprojekte ab Ende 2018 geplant

"kollex" entwickelt eine nutzerfreundliche, digitale Plattform für den Getränkefachgroßhandel und seine gewerblichen Kunden. Zukünftig können Gastronomen alle Produkte aus dem Sortiment der teilnehmenden GFGH-Kunden einfach online bestellen und weitere digitale Zusatzservices nutzen. Diese werden in enger Kooperation mit den Partner GFGHs definiert und getestet. Diese Pilotprojekte sind für Ende 2018 geplant, vorbehaltlich der einzuholenden relevanten Genehmigungen. Sie dienen als Grundlage für die weitere Plattformentwicklung und den bundesweiten Rollout, der für das erste Halbjahr 2019 geplant ist.

Durch den Einsatz neuer, digitaler Lösungen soll der interne Bestellprozess des GFGH-Kunden vereinfacht und beschleunigt werden. Fehleranfällige Prozesse in der bisherigen Abwicklung, z.B. die manuelle Übertragung von Daten, werden systematisch verringert. Dies spart allen Beteiligten Zeit und Kosten. Gleichzeitig ermöglicht die Plattform dem GFGH, in Echtzeit alle Bestellungen rund um die Uhr im Überblick zu haben und Verkaufsaktionen zielgerichtet durchzuführen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Digitalisierung
  • Bitburger Braugruppe
  • Getränkefachgroßhandel
  • Coca-Cola
  • Krombacher
  • Joint-Ventures
Mehr über Coca-Cola European Partners
  • News

    Coca-Cola light taste im neuen Full-Silver-Look

    Coca-Cola präsentiert die kalorienfreie Coca-Cola light taste in neuer Optik. Alle Verpackungsgrößen erhalten ab KW 27 den „Full-Silver-Look“, der die Dosen und die Flaschenetiketten in strahlendem Silber erscheinen lässt. Das neue Design betont den eigenen, unverwechselbaren Geschmack von ... mehr

    Coca-Cola bringt erstes alkoholhaltiges Getränk auf den Markt

    Coca-Cola wagt sich zum ersten Mal in der 125-jährigen Geschichte des Unternehmens auf neues Terrain: In Japan kommt ein alkoholhaltiges Getränk neben den Softdrinks auf den Markt. In einem Blog-Eintrag auf der Internetseite des Unternehmens beschreibt der Bereichsleiter für Japan, Jorge Ga ... mehr

  • Firmen

    Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

    Deutschlands größtes Getränkeunternehmen Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) ist mit einem Absatzvolumen von knapp 3,9 Milliarden Litern (2015) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Sie ist für die Abfüllung sowie den Verkauf und Vertrieb von Coca-Cola Markenproduk ... mehr

Mehr über Bitburger Braugruppe
Mehr über Krombacher Brauerei - Bernhard Schadeberg
  • News

    Krombacher Millionen Roulette

    Mit einem Krombacher Pils zum Millionär. Ein Familienvater aus Nordrhein-Westfalen sichert sich mit der, bei der zweiten Ziehung am 18.06. gezogenen, Gewinnzahl 16 den Hauptgewinn von 1 Million Euro beim Krombacher Millionen Roulette. Die Gewinnsumme wird bereits in der kommenden Woche dem ... mehr

    Krombacher wächst gegen Branchentrend

    Deutschlands größte Privatbrauerei Krombacher wächst gegen den wieder rückläufigen Branchentrend. Der Gesamtausstoß der Gruppe inklusive der Erfrischungsgetränke um die Marke Schweppes stieg 2017 um 2,5 Prozent und damit erstmals über die Marke von sieben Millionen Hektoliter, wie das Unter ... mehr

  • Firmen

    Krombacher Brauerei - Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG

    Wir sind eine der führenden Premiumbrauereien in Deutschland. Die beispielhafte Marktbearbeitung des Unternehmens und das hohe Engagement unserer Mitarbeiter haben die Erfolge der letzten Jahre geprägt und sind Basis für eine weiterhin positive Entwicklung. mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.