24.05.2018 - foodRegio e. V.

Personalisierte Ernährung im Fokus internationaler Experten

Lebensmittelbranche im Umbruch: Keynote Speaker Peter Brabeck-Letmathe richtet den Blick auf das Potenzial für Wirtschaft und Industrie

Mit NEWTRITION X. am 12. September in Lübeck beleuchtet ein internationaler Kongress den Trend der personalisierten Ernährung interdisziplinär aus dem Blickwinkel von Lebensmittelindustrie, Ernährungsmedizin, Molekularbiologie und Wirtschaft. Als Keynote Speaker konnte mit Peter Brabeck-Letmathe, Präsident Emeritus Nestlé S.A., einer der wichtigsten Köpfe der Lebensmittelindustrie und früher Verfechter einer individuellen Ernährungsweise gewonnen werden.

Markt- und Trendforscher sehen die Personalisierte Ernährung als eines der Schlüsselthemen der Ernährungsindustrie.[1] Auch bei den Lebensmittelkonzernen hat das Konzept bereits Eingang in Forschung und Entwicklung gefunden, hat es doch das Potenzial einer Neuausrichtung für Industrie und Handel.

Unter Peter Brabeck-Letmathe, der bis April 2017 Nestlé als Präsident vorstand, setzte der weltgrößte Lebensmittelkonzern bereits 2011 auf das Thema und gründete in Lausanne das Unternehmen Nestlé Health Science. Auf Basis von Forschung zur Nutrigenomik und zum Darmmikrobiom will das Unternehmen personalisierte Ernährungsstrategien gegen Wohlstandskrankheiten wie Adipositas oder Diabetes entwickeln.

In seinem Buch „Ernährung für ein besseres Leben“ sieht Brabeck-Letmathe das Konzept als Motor für die Branche: „Das Thema Gesundheit wird in den kommenden Jahren eine Innovationswelle in der Nahrungsmittelindustrie auslösen. Bei einer auf Wissenschaft basierten personalisierten Gesundheitsernährung geht es in Zukunft darum, effiziente und kostengünstige Wege zu finden, um akuten und chronischen Krankheiten des 21. Jahrhunderts vorzubeugen und sie zu behandeln.“[2]

Entscheidend für den Erfolg dieser Mission ist die Umsetzung der Forschungsergebnisse in realisierbare Konzepte für die Lebensmittelindustrie. Prof. Dr. Christian Sina, Ernährungsmediziner an der Universität zu Lübeck, wird erste konkrete Möglichkeiten vorstellen: „Dank intensiver Forschungstätigkeit haben Lebensmittelunternehmen nun das Werkzeug in der Hand, die personalisierte Ernährung zu einem marktfähigen Konzept zu machen. Der Wunsch nach Selbstoptimierung wird bei den Verbrauchern für die entsprechende Nachfrage sorgen. Entscheidend ist nun, dass die Unternehmen den Zug nicht verpassen.“

Das Branchennetzwerk foodRegio e.V. lädt Entscheider aus Lebensmittelindustrie und Handel dazu ein, sich über den Stand der Forschung, innovative Lösungen und das Potenzial der personalisierten Ernährung zu informieren. Im Anschluss an die Fachvorträge besteht die Möglichkeit eines intensiven Austauschs mit den Referenten.


[1] Julian Mellentine: 10 Key Trends in Food, Nutririon and Health 2018 – Mariëtte Abrahams: Personalized Nutrition Trend Report 2017

[2] Peter Brabeck-Letmathe: Ernährung für ein besseres Leben. Frankfurt 2016, S. 15.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Ernährung
  • Molekularbiologie
  • Lebensmittelindustrie
  • Krankheiten
  • Diabetes
  • Adipositas
Mehr über foodRegio e. V.
  • News

    Spotlight auf die Zukunft der Lebensmittel

    Personalisierte Ernährung ist das zentrale Instrument zur Prävention von ernährungsbedingten Krankheiten, das zeigte der dritte Innovationsgipfel für Personalisierte Ernährung, NEWTRITION X., am 12. Oktober auf der Anuga in Köln. Auf Einladung des Branchennetzwerks foodRegio e.V. gaben Refe ... mehr