Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

„grün & gerecht“: fritz-kola bringt Bio-Kola mit Fairtrade-Zucker auf den Markt

Das Hamburger Unternehmen fritz-kola geht einen weiteren Schritt Richtung Nachhaltigkeit und erweitert Sortiment ab Juni um Fairtrade- und Bio-Kola

24.05.2018

fritz-kulturgüter

„grün & gerecht“: fritz-kola bringt Bio-Kola mit Fairtrade-Zucker auf den Markt

Manche Trends sind gute Trends – Bio zum Beispiel. Das weiß auch fritz-kola und hat das bereits umfangreiche Kola-Sortiment ausgebaut. Neu ist die fritz-kola „grün & gerecht“ – eine Bio-Kola mit Zucker aus dem Fairtrade-Zucker-Programm. „Vor 15 Jahren haben wir die erste alternative Kola entwickelt und damit ganz neue Wege eingeschlagen“, so Mirco Wolf Wiegert, Gründer und Geschäftsführer der fritz-kulturgüter GmbH. „Jetzt wagen wir wieder etwas Neues und denken mit fritz-kola ‚grün & gerecht’ unseren Nachhaltigkeitsgedanken weiter. Dazu gehören vor allem ressourcenschonende Produktion, eine durchdachte Mehrwegstrategie, plastikfreie Werbemittel und soziale Projekte.“

„grün & gerecht“ – was kann die neue Fairtrade- und Bio-Kola?

Das Besondere an der neuen Kola: Alle Zutaten sind bio-zertifiziert, wurden also ökologisch nachhaltig produziert. Hinzu kommt, dass der Zucker aus dem Fairtrade-Zucker-Programm Transfair e.V. stammt. Das Programm steht für eine Einkommenssteigerung von Kleinbauernkooperativen. Diese helfen den Bäuerinnen und Bauern in ihre Felder zu investieren und beispielsweise Traktoren zu kaufen, ihre Ernteergebnisse zu verbessern und Schulen zu bauen. Das Fairtrade-Zucker-Programm bedeutet einen fairen und zertifizierten Einkauf vom Fairtrade-Rohstoff Zucker, während das klassische Fairtrade-Siegel, wie beispielsweise bei der Anjola-Limonade, das gesamte Endprodukt zertifiziert.

„Seit unserer ersten fritz-kola im Jahr 2003 haben wir viel gelernt. Unsere fritz-kola ‚grün & gerecht’ entspricht unserem Wunsch, immer die beste Kola zu entwickeln. Durch die Teilnahme am Fairtrade-Zucker-Programm ist es uns möglich, eine leckere Bio-Kola zu produzieren und gleichzeitig am fairen Rohstoffhandel teilzunehmen. Ich bin gespannt, was die fritz- Freunde dazu sagen werden“, so Mirco zum Start der neuen fritz-kola „grün & gerecht“. Die fritz-kola „grün & gerecht“ mit würziger Kolanote enthält mit 25 Milligramm Koffein auf 100 Milliliter erwartbar viel Koffein und ist wie alle anderen fritz-Sorten glutenfrei und vegan. Angeboten wird sie zum Start in 0,2 Liter und 0,33 Liter Glasmehrwegflaschen.

vielviel Bio im fritz-Sortiment

Die fritz-kola „grün & gerecht“ ist nicht das erste Bio-Produkt von fritz. Die gesamte fritz-spritz-Reihe rund um Apfel, Traube und Rhabarber besteht aus Bio-Direktsäften. Zusätzlich zum fritz-Sortiment bietet das Unternehmen fritz-kulturgüter auch Bio- und Fairtrade-Limonaden unter der 50er-Jahre Marke Anjola an. Anjola ist gut an der ananasförmigen Glasmehrwegflasche zu erkennen. Es gibt sie als Ananas-Limettenund Orangenlimonade, Ginger-Beer und Mate. Seit 2015 setzt das Unternehmen vermehrt auf die Entwicklung, Produktion und den Verkauf von Bio-Limonaden und Fairtrade-Rohstoffen.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über fritz-kulturgüter
  • News

    fritz-kola in Süddeutschland

    Hamburger Unternehmen setzt auf Regionalität sowie Nachhaltigkeit und füllt seine Getränke nahe am Konsumenten ab – auch in Baden-Württemberg und Bayern. Eine fritz-kola, die in Süddeutschland verkauft wird, ist nicht weit gefahren. Denn was viele nicht wissen: fritz-kulturgüter hat vier st ... mehr

    fritz-kola unterstützt G20- kritische Lichtinstallation von Lamaboy - für friedlichen Protest

    Inmitten der Proteste rund um den G20-Gipfel nutzte der Lichtinstallationskünstler Lamaboy den Hochbunker auf dem Heiligengeistfeld auf St. Pauli als Projekttionsfläche für friedlichen Protest. Unterstützt von fritz-kola im Rahmen der Kampagne „mensch, wach auf!“ wurde die Westseite des Fel ... mehr

  • Stellenangebote

    Leiter (m/w) Einkauf, Auftragsbearbeitung und Produktionssteuerung

    Flasche ist gleich Flasche? Da glaubst Du doch selbst nicht dran. Bei uns arbeiten Produktion, Einkauf, Auftragsbearbeitung und Qualitätssicherung (PEAQ) Hand in Hand und sorgen dafür, dass zum Beispiel genügend Äpfel für unsere leckeren Bio-Saftschorlen in unsere Abfüllanlagen und anschlie ... mehr

  • Firmen

    fritz-kulturgüter gmbh

    eigentlich müssen wir uns nicht mehr vorstellen. denn fritz-kola kennt jeder. weil wir aber heute auch fritz-limo, fritz-spritz, mischmasch und anjola sind war es zeit für einen neuen unternehmensnamen. deshalb heisst die fritz-kola gmbh seit 01. september 2014 fritz- kulturgüter gmbh. ans ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.