Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Bilanz: Deutsche essen 15 Prozent mehr Honig

17.04.2018

Laut dem Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) verzehrte 2017 jeder Deutsche 1.144 Gramm Honig – rund 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Selbstversorgungsgrad hat im Jahr 2017 mit 30 Prozent wieder den Stand von 2011 erreicht.

32,6 Kilogramm Honig hat ein Bienenvolk 2017 durchschnittlich produziert – rund 24 Prozent mehr als 2016. Nach Erhebungen des Deutschen Imkerbundes wurden rund 877.000 Bienenvölker gehalten. Dies sind erneut knapp sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Der Trend zunehmender Völkerzahlen setzt sich damit kontinuierlich fort.

Bayern und Baden beim Ertrag vorne

Die ertragreichsten Imker-Landesverbände sind Bayern (rund 6.500 Tonnen), gefolgt von Baden (rund 4.200 Tonnen). Baden rangiert beim Durchschnittsertrag pro Volk mit 57 Kilogramm vor Bayern mit 34,4 Kilogramm. Die deutlichen Ertragsschwankungen zwischen den Landesverbänden sind in den Frühjahrsfrösten begründet, die die Obstblüte gebietsweise vernichteten.

Deutlicher Importüberschuss

Im Jahr 2017 wurden nach vorläufigen BZL-Daten 87.800 Tonnen Honig eingeführt und 21.900 Tonnen exportiert. Der Importüberschuss ist im Vorjahresvergleich um knapp zehn Prozent gestiegen. Die wichtigsten Herkunftsländer für deutsche Honigimporte sind Argentinien, die Ukraine und Mexiko.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Honig
Mehr über Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
  • News

    Frischfleisch schnell und mobil kontrollieren

    Eine lückenlose und zuverlässige Fleischkontrolle ist wichtig – im Sinne des Verbraucherschutzes und der Lebensmittelhersteller. Mit einem neuen mobilen Analysegerät lässt sich die Frische von Fleisch nun schneller bestimmen und eine höhere Testabdeckung in der Verarbeitungskette sicherstel ... mehr

    Ernährungskommunikation muss neu gedacht werden

    Ich kann. Ich will. Ich werde... neue Wege in der Ernährungskommunikation gehen. So ließe sich das Ursprungsmotto des 2. BZfE-Forums am Ende eines inspirierenden Tages mit Blick auf die Multiplikatoren umformulieren. Dazu regen nicht zuletzt die Worte von Bundesernährungsministerin Julia Kl ... mehr

    Schlecht gelaunt mit leerem Magen

    Werden wir zur Diva, wenn wir hungrig sind? Das jedenfalls vermittelt ein bekannter Werbespot. Ein Biss in den Schokoriegel soll den emotionalen Frieden wiederherstellen. Aber so einfach ist das leider nicht. Hunger allein führt nicht automatisch zu einer gereizten Stimmung, hat eine aktuel ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.