Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Mikroplastik

Unter Mikroplastik versteht man allgemein Kunststoffteilchen mit einem Durchmesser von weniger als 5 mm. Sie gelangen aufgrund ihrer Größe in die Nahrungskette, sind schwer zu entsorgen und sehr persistent. Vor allem die Verschmutzung von Gewässern ist hier ein globales Problem. Die Hauptquellen der kleinen Teilchen sind Bestandteile von Kosmetika und mechanisch zerkleinerte Kunststoffprodukte, wie z.B. Plastikabfall.

News Mikroplastik

  • Wer Muscheln isst, isst auch Mikroplastik

    „Wer Muscheln isst, isst auch Mikroplastik.“ Dies war bereits in begrenztem Umfang für Muscheln aus einzelnen Meeresregionen bekannt. Dass diese Behauptung auch global zutrifft, deckt eine neue Studie der Universität Bayreuth unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Laforsch auf. Das Bayreuther Tea mehr

  • Kaum Kunststoffteilchen im Fischfilet

    Forschende des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) haben in einer neuen Laborstudie getestet, wie viele Mikroplastikpartikel im Muskelgewebe junger Wolfsbarsche eingelagert werden, wenn diese vier Monate lang mit einem Futtermittel gefüttert werden, welc mehr

  • Bio-Kaffeekapseln aus dem Rohstoff SUN CIRCLE jetzt zweifach zertifiziert

    Die einzig am Weltmarkt befindliche heimkompostierbare Bio-Kaffeekapsel mit Schalen von Sonnenblumenkernen hat nun zusätzlich zum Zertifikat "OK Compost Home" auch das Zertifikat "OK Compost Industrial" erhalten. Beide Zertifikate hat der TÜV Austria vergeben. Damit lassen sich die Kapseln sowohl üb mehr

Alle News zu Mikroplastik

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.