Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

1984 wurde die Sympatec mit Schweizer Kapital als "Spin-off" der Technischen Universität Clausthal gegründet. Seither strebte das Unternehmen stetig der Marktführerschaft im Bereich innovativer Produkte für Partikeltechnologie entgegen und konnte in den vergangenen Jahren seine Position erfolgreich behaupten und weiter ausbauen. Dies gelang durch Einsatz bester Fachkräfte und Technologie. So setzen sich die Mitarbeiter der Sympatec aus einem international renommierten Kreis von Experten auf dem Fachgebiet der Partikeltechnologie zusammen.

Nach erfolgreicher Vervollständigung der anfänglichen Produktpalette für die Partikelgrößenverteilungsanalyse trockener Pulver mit Hilfe der Laserbeugungsspektrometrie (HELOS & RODOS) im Laborbereich, entstanden in den Folgejahren kontinuierlich weitere Neuentwicklungen, die heute im Kreise wissenschaftlicher Gremien als technologische Meilensteine Beachtung finden, wie z.B. die modular aufgebaute Produktpalette von Sensoren und Dispergiersystemen. Insbesondere Sympatec definierte und erschloss die Entwicklung von Instrumenten, die sich an die jeweilige Produkte und Prozesse, und den sich daraus ergebenen spezifischen Anforderungen in optimaler Weise anpassen.

Zur Zeit entwickelt, fertigt und vertreibt Sympatec auf internationaler Ebene ein weitgefächertes Sortiment von "State-of-the-Art" Systemen zur Partikelcharakterisierung auf Basis der Laserbeugung, Ultraschallextinktion, Photonenkreuzkorrelationsspektrometrie und Bildanalyse

Das Unternehmen mit weltweiter Orientierung ist international aufgestellt und unterhält Büros, Tochterfirmen, und Agenturen in Deutschland, Europa, China, Korea, Japan, Nordamerika sowie in weitern Überseestandorten wie Taiwan Malaysia, Singapur, Thailand, Philippinen, Indonesien, Indien, Südafrika, Südamerika u.v.a.

Die wesentlichen Anwendungsfelder der Sympatec-Produkte kommen dabei aus den Industriebereichen Pharmazie, Chemie, Zement, Lebensmittel- und Getränketechnik, inorganische Rohstoffe, Metall- und magnetische Pulver, mineralische Rohstoffe, Kunststoffindustrie sowie aus dem Bereich Forschung und Entwicklung.

Bis heute wurden insgesamt weit über 2.000 Analysensystem weltweit verkauft und installiert. Ein global operierendes Netz aus Vertrieb und Service sorgt für die einwandfreie Funktion aller Systeme und begründet somit die Zufriedenheit der Kunden.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Produktportfolios führt zu einem stetigen Wachstum unserer Verkaufs- sowie Mitarbeiterzahlen

Im Jahre 2004 bezog Sympatec die heutige Firmenzentrale - das "Pulverhaus" in Clausthal. Das Pulverhaus vereint nunmehr alle operativen Einheiten wie Geschäftsführung, Verkauf, Service, Marketing, Applikationslabor, Administration, Fertigung und Forschung & Entwicklung unter einem Dach.

Heute verfügt Sympatec mit seinen Außenstellen und Tochterunternehmen über mehr als 100 Mitarbeiter. Dabei ist die eigentliche Fertigung - für die eine Auswahl hochqualifizierter und leistungsfähiger Zulieferer bereit steht - personell straff gehalten und flach strukturiert, um sich so auf die Aufgabenschwerpunkte Entwicklung und Qualitätskontrolle konzentrieren zu können.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.