Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Bei TREIF dreht sich alles um das Schneiden von Lebensmitteln. Mit rund 400 Beschäftigten weltweit werden innovative Maschinen, Anlagen und Systeme ausschließlich zum Schneiden von Lebensmitteln entwickelt und produziert. Geplant und realisiert werden effiziente, kundenorientierte Lösungen für Handwerk, Supermärkte und Industrie einschließlich automatisierter Linien-Lösungen zum Schneiden verschiedener Produkte wie Fleisch, Wurst, Käse, Brot- und Backwaren. Das Unternehmen unterhält dazu vier Geschäftsbereiche: Würfelschneiden, z.B. für Wurstsalate und Gulasch, Portionen bzw. Scheiben schneiden von knochenhaltigen und knochenlosem Fleisch (z.B. Schnitzel und Koteletts, auch nach Gewichtsvorgabe), Slicen, d.h. Aufschneiden von Wurst, Schinken, Käse usw. in dünne Scheiben und Brot schneiden. Auf dem Weltmarkt nimmt TREIF eine führende Position in der Lebensmittelschneidtechnik ein. Die Fertigung erfolgt zu 100% in Deutschland. Der Exportanteil liegt bei 70%. Das Unternehmen verfügt über ein internationales Vertriebs- und Service-Netzwerk. Der Name TREIF setzt sich aus den Initialen des Firmengründers Toni Reifenhäuser zusammen. Das Unternehmen wird seit 1989 in der zweiten Generation von Uwe Reifenhäuser geführt. Aufgrund des Wachstumskurses konnte Anfang 2015 der Startschuss für den Bau eines neuen Kunden-Centers fallen. Die Fertigstellung ist für Ende 2015 geplant.

Mehr über TREIF Maschinenbau
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.