Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Sandkastenfreunde erfinden in Omas Garage die Wurst 2.0

Schon seit der gemeinsamen Taufe sind Manuel und Michael unzertrennlich. Die beiden Blutsbrüder aus dem Schwarzwald verbindet eine tiefe Freundschaft – und die Leidenschaft für Sport, gesunde Ernährung und gutes Essen.

Dies führte im Sommer 2014 bei einer kleinen Grillparty zu einem Geistesblitz: Es fehle doch eine gesunde Wurst auf dem Grill! Eine leckere Alternative zum Putensteak, die auch Frauen und Sportlern schmeckt – und auf deren Ernährungsplan passt. Denn wer sich gesund ernährt, meidet des Deutschen liebstes Traditionsprodukt. Der häufigste Grund: Bis zu 40% Fett und viele Kalorien.

„Fett raus – Geschmack rein“

Fünf Milliarden Brüh- und Bratwürste werden in Deutschland jährlich gefuttert – eine gesunde Premium-Variante fehlte bisher. Bis in der Garage der Oma im beschaulichen Deckenpfronn, am Rande des Schwarzwalds, die Grillido geboren wurde – eine Wurst, in der hochwertiges Fleisch mit leckeren Zutaten wie Spinat, Feta oder getrocknete Tomaten kombiniert wird. „Das schafft ihr nie!“, winkten viele Zweifler Am Anfang kopfschüttelnd ab. Ihr Argument: „Eine gute Wurst braucht Fett als Geschmacksträger.“

Die Freunde hatte der Ehrgeiz gepackt. Omas Wurstküche und die Garagenmetzgerei des Onkels entwickelten sich zu einem kleinen Forschungslabor. Feinste Rohgewürze und leckeres Gemüse kombiniert mit einer Prise Erfindergeist waren die entscheidenden Zutaten für das Grillido-Geheimrezept.

Dabei half den beiden studierten Wirtschaftsingenieuren wohl auch ihre genetische Veranlagung – denn die Leidenschaft für gutes Essen wurde ihnen in die Wiege gelegt: Sie entstammen beide aus schwäbischen Metzgerei-Familien.

Als Lebensmitteltechniker brachte Manuels kleiner Bruder Marcel das nötige Know-how mit ein und unterstützte die beiden tatkräftig bei technischen Fragen. Nach vier Wochen standen die ersten Verkostungen mit Familie und Freunden an, es folgten Auftritte bei regionalen Veranstaltungen und Weihnachtsmärkten. Dort hieß es schon nach wenigen Stunden: Ausverkauft!

Fortan musste jede Grillido den Gaumen von Spitzenköchen aus ganz Deutschland überzeugen – Nährwerte und Konsistenz wurden entscheidend optimiert. Weitere Variationen wurden entwickelt – inspiriert durch gut laufende Gerichte aus der Sterneküche und pfiffigen Ideen der Grillido-Kunden. Das Grillido-Portfolio wuchs auf über 30 Geschmacksrichtungen– und die schmecken nicht nur gegrillt, sondern auch gebraten und gebrüht richtig lecker.

Mehr über Grillido
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.