Meine Merkliste
my.yumda.de  
Login  

Nestle prüft strategische Optionen für US-Süsswarengeschäft - Verkauf möglich

19.06.2017

Nestlé

Nestlé wird strategische Optionen für ihr Süsswarengeschäft in den Vereinigten Staaten prüfen

Der schweizerische Lebensmittelkonzern Nestle kündigt eine strategische Überprüfung seines US-Süßwarengeschäftes an. Dazu zähle auch die Option einer möglichen Veräußerung, teilte der Konzern am Donnerstagabend mit. Dieser Prozess soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

2016 hatte Nestle im Süßwarengeschäft laut eigenen Angaben in den USA einen Umsatz von rund 900 Millionen Schweizer Franken erzielt. Nestles weltweiter Umsatz mit Süßwaren betrug im vergangenen Jahr 8,8 Milliarden Franken.

Das Süßwarengeschäft in den USA umfasst hauptsächlich einheimische Schokoladenmarken und Süßigkeiten. Die Backprodukte unter der Marke Toll House dagegen sind nicht Teil der Überprüfung, hieß es weiter. Sie stelle eine strategisch wichtige Wachstumsmarke dar, die das Unternehmen in den USA weiter entwickeln werde.

Insgesamt seien die USA mit einem Umsatz von 26,7 Milliarden Franken im vergangenen Jahr der größte Markt von Nestle gewesen. Das Süßwarengeschäft mache etwa 3 Prozent des Umsatzes dort aus. Nestle-Produkte sind laut Mitteilung in 97 Prozent der US-Haushalte zu finden. Der Konzern werde auch weiterhin in den USA investieren und wachsen./hr/yr/AWP/he (dpa)

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Nestlé
  • News

    60 Jahre Kult aus der Dose

    Am 14. Mai 1958 gingen im Maggi Werk in Singen zum ersten Mal die bekannten „Ravioli in Tomatensauce“ vom Band. Heute, genau 60 Jahre später, sind die „Ravioli in Tomatensauce“ von Maggi noch immer das beliebteste ungekühlte Fertiggericht Deutschlands. Im Jahr 2017 liefen im Maggi Werk Sing ... mehr

    Nestlé startet globale Initiative „Nestlé for Healthier Kids“

    Am „Internationalen Tag der Familie“ der Vereinten Nationen hat Nestlé ihre Initiative „Nestlé for Healthier Kids“ vorgestellt. Damit möchte das Unternehmen Eltern und Kinder bei einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven Lebensstil unterstützen. Das Programm beinhaltet die Entwicklung ... mehr

    Nestle-Chef: Markenverwässerung zwischen Nespresso und Starbucks verhindern

    Trotz des Deals zwischen Nestlé und dem Kaffeebrauer Starbucks wird es auch in Zukunft keine Starbucks-Kaffeekapseln in Nespresso-Geschäften zu kaufen geben. "Wir wollen beim Kunden keine Verwirrung hervorrufen, was unsere Marken anbelangt und wollen diese nicht verwässern", sagte Nestlé-Ch ... mehr

  • Stellenangebote

    Trainee (m/w) im Bereich Food Quality/ Food Safety

    Perspektiven sind es, die uns antreiben, jeden Tag für mehr Lebensqualität unserer Kunden einzutreten. Und Perspektiven sind es, die Sie zu uns führen. Willkommen im Unternehmen Lebensqualität. Bei uns finden Sie die besten Voraussetzungen, um Ihre Zukunftspläne zu verwirklichen. Stellen Si ... mehr

    Key Account Manager (m/w) für MAGGI/Thomy bei RTG Mitgliedsunternehmen

    Produkt-Stars, die jeder kennt – wie KitKat, Wagner, Nescafé Dolce Gusto, BEBA, MAGGI oder Thomy. Eine Arbeitswelt, die alle begeistert. Was Sie bei Nestlé erwartet, ist viel mehr als „nur“ bei einem Weltkonzern einzusteigen, der Lebensmittel herstellt. Es ist die Chance, unsere Ernährung d ... mehr

  • Firmen

    Nestlé Deutschland AG

    Nestlé ist der größte Lebensmittelhersteller der Welt und die anerkannte Nummer eins in Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden. Unsere Devise heißt „Good Food, Good Life“. Wir wollen Verbrauchern bessere und gesündere Lebensmittel und Getränke anbieten und damit ein Stück mehr Lebensqualitä ... mehr

    Nestlé S.A.

    mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf yumda.de nicht.